KiTa Arche Noah

Unsere pädagogische Arbeit

In unserer Einrichtung arbeiten wir in festen Gruppen. Das heißt, die Kinder kennen ihren Raum, finden in ihren Erzieherinnen feste Bezugspersonen und Ansprechpartner, sie lernen die anderen Kinder und die Regeln, die in dieser Gruppe gelten kennen.

Wir öffnen um 07:30 Uhr unsere Kindergartengruppen.

Um 09:00 Uhr schließen wir unsere Eingangstüre und beginnen mit unseren Aktivitäten.
Nacheinander gehen die Kinder in unserem großen Flur frühstücken. Begleitet wird das Frühstücken immer von einzelnen Erzieherinnen, die selbst auch frühstücken und so natürlich auch helfen können, wenn es nötig wird (hier geht der Verschluss der Tasche nicht auf, die Brotdose klemmt ...) und natürlich auch anleiten (Teller und Glas holen ... Tisch abwischen, Tasche wegbringen und und und)
Die restlichen Kinder beschäftigen sich in der Gruppe beim freien Spiel oder einem angeleiteten Angebot mit der zweiten Erzieherin. 
Gleichzeitig starten um 09:00 Uhr weitere Aktivitäten, unsere Altersgruppenarbeit und unsere gruppenübergreifende KreativWerkstatt (täglich).

Gegen 10:30 Uhr haben alle Kindergartenkinder gefrühstückt.

Nach und nach enden die Aktivitäten des Vormittages. Nun räumen die Kinder gemeinsam auf und bereiten einen Stuhlkreis vor. Es wird gesungen, vorgelesen oder wichtige Themen besprochen ... aber das beste ist, die Kinder üben sich im Sprechen vor der Gruppe und natürlich auch im Zuhören.

Dann wird es aber Zeit, rasch geht es auf Toilette, Hände waschen und anziehen. Klar, dass die älteren Kinder den jüngeren helfen und dann geht alles ganz schnell, unser Außengelände wird erobert.

 

KiTa_Arche_Noah (c) © KiTa Arche Noah - Franz