Gremien und Ausschüsse in der katholischen Pfarrgruppe Heusenstamm

Pfarrgemeinderat 

In unserer Pfarrgruppe bilden die Pfarrgemeinderäte aus den drei Pfarreien, Maria Himmelskron, Mariä Opferung und St. Cäcilia, einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat.

Bei der letzten Pfarrgemeinderatswahl im November 2019 wurden die nachfolgend aufgeführten Gemeindemitglieder für vier Jahre gewählt:

Gewählte Mitglieder:

  • Dr. Peter Kwasniok (MHK), Vorsitzender
  • Prof. Dr. Eberhard Hildt (StC), stellvertr. Vorsitzender
  • Pascal Czok (MHK)
  • Jochen Friedrich (MHK)
  • Gigi Geißel (MO)
  • Reiner Gündling (MO)
  • Mark Niedziella-von Wedl (MHK)
  • Alexander Paul (MO)
  • Stephan Sassen (MHK)
  • Yvonne Sassen (MHK)
  • Gertrud Sietzy (MHK)

Mitglieder Kraft Amtes:

  • Matin Weber, Pfarrer
  • Michaele Althapp, Gemeindereferentin
  • Oliver Schäfer, Diakon
  • Stefan Bedel, Schulseelsorger
  • Sandra Reichl, Vertreterin der Kinder-Tagesstätten

 

 

 

Jugendvertreter (gewählt in der Jugendversammlung am 15.9.2019)

  • Jan Kugler
  • Julius Vollmöller

(MHK = Pfarrgemeinde Maria Himmelskron, MO= Pfarrgemeinde Mariä Opferung, StC = Pfarrgemeinde St. Cäcilia)

Verwaltungsrat 

Den Verwaltungsräten in den drei Pfarreien der Pfarrgruppe Heusenstamm gehören an:

Pfarrei Maria Himmelskron

  • Pfarrer Martin Weber, Vorsitzender
  • Udo Heberer, stellv. Vorsitzender
  • Reiner Gebele
  • Roland Heidl
  • Bärbel Resch
  • Bruno Stadtbäumer

Pfarrei St. Cäcilia

  • Pfarrer Matin Weber, Vorsitzender
  • Michael Peinelt, stellv. Vorsitzender
  • Jörg Fuhr
  • Christoph Heberer
  • Matthias Hemberger
  • Ulrika Horsch
  • Jürgen Spanuth

Pfarrei Mariä Opferung

  • Pfarrer Martin Weber, Vorsitzender
  • Josef Dehmer, stellv. Vorsitzender
  • Erhard Appelmann
  • Harald Kreis
  • Reinhard Horch

Mitglieder des Pfarrgemeinderates

Dr. Peter Kwasniok

Kwasniok (c) Kwasniok

Vorstitzender des PGR 

Alter: 60 Jahre 
PGR-Mitglied seit vielen Jahren... 
Ich habe für den PGR kandidiert, weil ich das Gemeindeleben aktiv mitgestalten möchte. 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere; die Seniorenarbeit und die ökumenische Flüchtlingshilfe. 
Bei meiner Arbeit im PGR liegt mir am Herzen ein Bindeglied zwischen Hauptamtlichen und der Gemeinde zu sein.
In den nächsten 4 Jahren möchte ich den Pastoralen Weg im Bistum Mainz begleiten. 
Christ sein bedeutet für mich persönlich Jesus Worte und Taten im Alltag umzusetzen. 

Eberhard Hildt

Eberhard Hildt (c) EH

stellv. Vorsitzender des PGR

Alter: 55 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2015 (2. Periode) 
Ich habe für den PGR kandidiert, da es eine Möglichkeit ist Kirche mitzugestalten in einer Gemeinde, in der das Freude macht. 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere die Ökumene, die Erwachsenenbildung und der Pastorale Weg im Bistum Mainz. 
Am Herzen liegt mir dabei Kirche in relevanten gesellschaftlichen Diskussionen sicht- und hörbar zu machen. 
In den nächsten 4 Jahren möchte ich den ökumenischen Dialog vertiefen, mithelfen den Pastoralen Weg zu gestalten und Kirche im Alltag wahrnehmbarer zu machen. 
Christ sein bedeutet für mich das Reich Gottes schon auf Erden erfahrbarer zu machen.

Pascal Czok

Pascal Czok (c) PJC

Alter: 24 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2015 (2. Periode) 
Ich habe für den PGR kandidiert, da es für mich eine Möglichkeit ist Kirche ein Gesicht zu geben und sie aktiv vor Ort mitzugestalten. 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit, junge Erwachsene, Öffentlichkeitsarbeit und der Pastorale Weg im Bistum Mainz. 
Am Herzen liegt mir dabei eine aktive Jugendarbeit zu gestalten, die nicht nach der Firmung oder Erstkommunion aufhört, sowie die Kirche in den digitalen Medien sichtbar zu machen. 
In den nächsten 4 Jahren möchte ich die Jugendarbeit weiter erfolgreich fortführen und möglichst gut für die Zukunft aufstellen, Angebote für junge Erwachsene schaffen und mithelfen den Pastoralen Weg im Bistum Mainz gestalten. 
Christ sein bedeutet für mich Teil einer großen Glaubensgemeinschaft zu sein, die für christliche Werte eintritt und diese lebt. 

Jochen Friedrich

Jochen Friedrich (c) J.Friedrich

 

PGR-Mitglied seit 2019 (1. Periode) 

Gigi Geißel

Platzhalter (c) PJC

 

PGR-Mitglied seit 2019 (1.Periode)

Reiner Gündling

Platzhalter m (c) PJC

Mark Niedziella

IMG_8403 (c) MNvW

Pressesprecher 

Alter: 49 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2015 (2. Periode)

Ich habe für den PGR kandidiert, da ich gefragt wurde. 
Am Herzen liegen mir die Schöpfung, Lebensrecht und den Glauben zu teilen. 
In den nächsten 4 Jahren möchte ich viel bewegen. 
Christ sein bedeutet für mich die Liebe Gottes zu leben. 

 

Alexander Paul

Platzhalter m (c) PJC

 

PGR-Mitglied seit 2015 (2. Periode)

Stephan Sassen

Platzhalter m (c) PJC

 

Alter: 37 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2019 (1.Periode)

Yvonne Sassen

Yvonne Sassen (c) Y.Sassen

 

Alter: 32 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2015 (2. Periode) 
Ich habe für den PGR kandidiert, um mitzugestalten. 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere Familien und Kleinkinder.
In den nächsten 4 Jahre möchte ich die Chancen nutzen, die durch den Pastoralen Weg im Bistum Mainz entstehen. 
Christ sein bedeutet für mich Gemeinschaft im Glauben.

Gertrude Sietzy

Gertrude Sietzy (c) G. Sietzy

 

Alter: 63 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2019 (1. Periode) 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere; der Pastorale Weg im Bistum Mainz, der Synodaler Weg, Ökumene und Frauen in der Kirche. 
Am Herzen liegt mir dabei; Ich wünsche mir eine frohe, menschenfreundliche, barmherzige und geschlechtergerechte Kirche. 
In den nächsten 4 Jahren möchte ich gerne meinen persönlichen Beitrag zu den oben genannten Anliegen leisten. 
Christ sein bedeutet für mich Jesus als absoluten Bezugspunkt in meinem Leben anzunehmen, immer neu nach Formen suchen, dieses auszudrücken und auch einmal unbequem sein. 

Jan Kugler

Platzhalter m (c) PJC

Jugendvertreter 

Alter: 18 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2019 (1.Periode) 
Meine Anliegen im PGR sind im speziellen die Kinder- und Jugendarbeit. 
Ich habe kandidiert, um im PGR an den Entscheidungen, welche für unsere Gemeinde getroffen werden, mitzuwirken und dabei insbesondere die Interessen der Jugend zu vertreten. 
Dabei möchte ich in den nächsten 4 Jahren gerne, die verschiedenen Meinungen und Ansichten unserer Jugend in den PGR einbringen und unsere Jugendarbeit und Projekte weiter ausbauen. 
Christ sein bedeutet für mich in der Kirche auf eine Gemeinschaft zu treffen und gemeinsam den Glauben zu feiern. 

 

Julius Vollmöller

Julius Vollmöller (c) JV

Jugendvertreter 

Alter: 18 Jahre 
PGR-Mitglied seit 2019 (1. Periode) 
Für den PGR kandidiert habe ich, da sich gerade immer weniger Menschen von der Kirche angesprochen fühlen, dies ist kaum zu übersehen. Für mich gilt deshalb: statt aufzugeben, ist vielmehr Engagement gefragt. 
Meine Anliegen im PGR sind insbesondere  die Kinder und Jugendarbeit. 
Besonders am Herzen liegt mir die jüngere Generation für uns zu begeistern, damit die Kirche auch noch in Zukunft bestehen kann. 
In den nächsten 4 Jahren möchte beim Aufbruch der Kirche mitwirken. 
Christ sein bedeutet für mich: im Glauben geborgen zu sein und Jesus immer an meiner Seite zu wissen.