KiTa St. Cäcilia

Die Kita St. Cäcilia ist eine katholische Tageseinrichtung für Kinder im Alter von 14 Monaten bis 6 Jahren.

Unsere Kindertagesstätte ist ein Ort, in dem Kinder und pädagogische Fachkräfte zusammen leben und lernen. Die Kinder sollen sich wohl fühlen und innerhalb fester Regeln und Grenzen Kind sein dürfen.

Wir wollen

  • die Kinder in ihrer Selbstfindung unterstützen,
  • ihr Selbstwertgefühl und ihre Selbstständigkeit festigen,
  • ihnen helfen, durch Beziehungs- und Konfliktfähigkeit zu Mitgliedern einer größeren Gemeinschaft zu werden,
  • durch Anregungen und Angebote Lernmöglichkeiten schaffen.

Jedes Kind ist einer Gruppe zugeordnet, kann aber frei entscheiden, wo und mit wem es spielen möchte. Aktivitäten und Projekte bieten wir gruppenübergreifend an. Orientiert sind sie an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und an den Jahreszeiten.

Wir betrachten die gesamte Kindergartenzeit als Vorbereitung auf die Schule und das Leben, wobei wir unsere Erwartungen und Anforderungen dem Alter und Entwicklungsstand der Kinder anpassen.

Ein wichtiges Anliegen unserer Kindertagesstätte ist die Integration von Kindern mit Beeinträchtigung.

Als katholische Einrichtung wollen wir Kindern vermitteln, dass Religion hilfreich im täglichen Leben sein kann. Die Kinder werden mit dem Inhalt der christlichen Feste und dem Leben Jesu bekannt gemacht. Religiöse Erziehung steht bei uns nicht isoliert, sondern ist ein fester Bestandteil der gesamtmenschlichen Bildung.

 

Logo_Kita_St Caecilia-1 (c) © KiTa St. Cäcilia

Nachrichten aus der KiTa