"... als er unterwegs mit uns redete ...“ (Lk 24,32)

Ausbildungskurs zur Geistlichen Begleitung Einzelner

Termin: Dienstag, 01.09.20 - 09:30 - Donnerstag, 03.09.20 - 17:00
K 17-23, 11. Abschnitt
Kardinal-Volk-Haus, Bingen
Rochusberg 1
55381 Bingen
Geistliche Begleitung stellt eine wesentliche Handlungsform pastoraler Tätigkeit dar. Hauptamtliche begleiten Einzelne und Gruppen. Ziel dieses Fortbildungskurses ist die Qualifizierung von Frauen und Männern, die in der Geistlichen Begleitung Einzelner tätig sind bzw. werden wollen.

Der Kurs hilft bei der Ausformung, Vertiefung und Klärung der eigenen Spiritualität und bietet Handwerkszeug, um die Geistliche Begleitung kompetent und verantwortlich wahrzunehmen.

max. Teilnehmerzahl: 20 Personen

Abschluss mit Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen:

–          Mindestalter 30 Jahre

–          pastorale Berufserfahrung (Leiten und Begleiten)

–          Kurserfahrung (z. B. Gesprächsführung/ Selbsterfahrung)

–          (Einzel-) Exerzitienerfahrung

–          eigene geistliche Begleitung

–          Bereitschaft, nach dem ersten Kursabschnitt Geistliche Begleitung anzubieten

 

Bewerbungsverfahren:

Zur Zulassung für den Kurs findet ein Assessment-Center statt, das dem gegenseitigen Kennenlernen dient und durch kurze Übungselemente und auswertende Gespräche Einblicke in die Eignung für den Bereich der Geistlichen Begleitung eröffnen soll. Über die konkrete Zulassung entscheidet ein Gremium bestehend aus der Kursleitung, Verantwortlichen des Bistums Mainz und externen Experten.

 

Arbeitsformen und Methoden:

-          mehrtägige Seminare

-          eigene Begleitungspraxis (aktiv und „passiv“) während des Kurses

-          kollegiale Supervisionsgruppen

 

Die Ausbildung hat insgesamt ca. 46 Kurstage.