Beerdigungsdienst und Trauerseelsorge K 20-10-2

Theologie, Anthropologie, Pastorale Praxis

IMG_0089 (c) TPI
Termin: Montag, 22.06.20 - 09:30 - Mittwoch, 24.06.20 - 16:00
K 20-10, 2. Abschnitt
Tagungszentrum Schmerlenbach
Schmerlenbacher Straße 8
63768 Hösbach
In erster Linie werden die folgenden Themen theoretisch und praktisch bearbeitet:

- Die Gestaltung der Feier der Bestattung (Liturgie und Predigt).

- Die „Schleusenzeit“ im Prozess der Trauerarbeit

- das „Triptychon der Trauer“ und das Modell „Trauer erschließen“ als Grundlage für
  ie Trauerpastoral und die Begleitung von Trauerprozessen

- Die Frage nach dem Umgang mit der eigenen Sterblichkeit.

- Vergewisserung über theologische Aussagen zu den „letzten Dingen“ (Eschatologie)

- Das Kondolenzgespräch

 Arbeitsformen und Methoden:

- Impulsreferate

- Erarbeitung und Reflexion eigener Gottesdienst – und Predigtentwürfe

Termine:
1. Abschnitt: 04.05.- 06.05.2020
2. Abschnitt: 22.06.- 24.06.2020

Zielgruppe:
Alle pastoralen Berufsgruppen, vornehmlich Gemeinde- und Pastoralreferent innen, die den Bestattungsdienst übernehmen sollen/wollen.

Kursleitung:
Irmgard Hauröder-Diewald, Lothar Anhalt, Kalle Grundmann

Kosten:
Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen zahlen pro Kursabschnitt als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung  69,00 € + 50,00 € Honoraranteil = 119,00 €.
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.
Teilnehmer aus anderen Diözesen zahlen pro Kursabschnitt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung  190,00 € +  90,00 € Kursgebühr + 50,00 € Honoraranteil =  330,00 €.

Anmeldung bis 20.03.2020

Weitere Informationen

Anmeldung

Beerdigungsdienst und Trauerseelsorge K 20-10-2

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen