"Führt und übernehmt Leitung!" (Ex 6,26)

Eine Exploration biblischer Leitungsmodelle

Termin: Montag, 23.09.19 - 14:30 - Donnerstag, 26.09.19 - 13:00
K 19-23
Kloster Engelthal
In der Bibel begegnen uns starke Führungspersönlichkeiten wie Mose, Paulus u.a. Sie leiten, tragen Verantwortung müssen Entscheidungen treffen. Zugleich fallen aber wichtige Entscheidungen auch gemeinsam, beispielsweise nimmt nicht Mose am Sinai den Bund Gottes an, sondern das ganze Volk Israel (Ex 24,7), an anderen Stellen zeigt sich Mose ganz führungsmüde und die auf ihm alleine ruhende Verantwortung erdrückt ihn schier, bis er lernt, Aufgaben und Verantwortung zu delegieren (Ex 18, Num 11-12).

Und nicht Paulus allein entschließt sich zur Heidenmission, sondern auf dem Apostelkonzil wird diese Entscheidung der Urkirche kollegial getroffen (Apg 15,1-29). Einzelne alt- und neutestamentliche Texte offenbaren unterschiedliche Konzeptionen von persönlicher und kollektiver Leitungsverantwortung. Modelle von Theokratie, Hierokratie und Demokratie stehen nebeneinander. Wie wird in der Bibel geleitet? Wie wird zusammengearbeitet? Wie werden Entscheidungen getroffen? Wie wird Leitung legitimiert, und welche verschiedenen Konzepte von Leitung gibt es? Welche Impulse ergeben sich aus den biblischen Texten für aktuelle kirchliche Leitungsfragen und -konflikte? Der Kurs bietet eine gemeinsame Exploration biblischer Leitungskonzepte und diskutiert mögliche Modelle für die Gegenwart der Pastoral.

 

Arbeitsformen und Methoden:

 

Literatur:                         

 

Zielgruppe:                     alle pastoralen Berufsgruppen

Kursleitung:                   DDr. Igna Kramp CJ

Referent/-innen:            DDr. Igna Kramp CJ / Dr. Johannes Bremer

Termin:                            23.09.- 26.09.2019

Ort:                                  Altenstadt, Kloster Engelthal

Kosten:

Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen zahlen als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung 92,00 € + 40,00 € Honoraranteil =  132,00 €.
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.
Teilnehmer aus anderen Diözesen zahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung 198,00 € + 120,00 € Kursgebühr + 40,00 € Honoraranteil =  358,00 €.

Anmeldung bis 12.08.2019

Weitere Informationen

Termin(e): Montag, 23. September 2019, 14:30 Uhr - Donnerstag, 26. September 2019, 13:00 Uhr
Ort: Kloster Engelthal
Klosterstraße 2
63674 Altenstadt
Adresse auf Karte anzeigen
Veranstalter: TPI Mainz, http://www.tpi-mainz.de
Veranstaltungsnummer: K 19-23
Anmeldung: Theologisch-Pastorales Institut
Große Weißgasse 15
55116 Mainz
E-Mail: info@tpi-mainz.de
Telefon: 06131 27088-0
Fax: 06131 27088-99
Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung

"Führt und übernehmt Leitung!" (Ex 6,26)

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen