Religion und Spiritualität im Spiegel neuerer literarischer Texte

Literaturkurs mit Texten von Andreas Knapp, Christian Lehnert, Patrick Roth, Christoph Peters

Datum:
Termin: Donnerstag, 01.09.22 - 18:00 - Sonntag, 04.09.22 - 13:00
Art bzw. Nummer:
K 22-19
Ort:
Tagungszentrum Schmerlenbach
Schmerlenbacher Str. 8
63768 Hösbach

In der Gegenwartsliteratur lässt sich eine Tendenz beobachten, Themen im Spektrum von Religion bzw. Spiritualität neu aufzugreifen und sprachlich originell zu präsentieren. Schriftsteller wie Andreas Knapp gehören dazu, aber auch Christian Lehnert und Patrick Roth. Insbesondere gilt dies auch für Christoph Peters (geb. 1966), der seit 1996 kontinuierlich Erzählungen und Romane   publiziert hat und dessen Werk mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde.

Kritiker haben seine literarische Welt „zwischen Katholizismus, Islam und Buddhismus“ angesiedelt. Unter religiös-spirituellen Aspekten sind seine letzten Arbeiten von besonderer Bedeutung: die Erzählungen „Selfie mit Sheikh“ (2017) und der Roman „Dorfroman“ (2020). Christoph Peters hat eine Einladung zum Seminar angenommen und wird einen Tag zum Gespräch über sein Werk zur Verfügung stehen.

Literatur:

Zur Vorbereitung seien die beiden genannten Bücher von Christoph Peters empfohlen.

Von Andreas Knapp: „Beim Anblick eines Grashalms. Naturgedichte“ (2017) und „Ganz Knapp. Gedichte an der Schwelle zu Gott“ (2020).

Von Christian Lehnert: „Der Gott in einer Nuss“ (2017) und „Ins Innere hinaus. Von den Engeln und Mächten“ (2020).

Von Patrick Roth: „Ins Tal der Schatten. Frankfurter Poetikvorlesung“ (2002) und „Gottesquartett. Erzählungen eines Ausgewanderten (2020).

Aus den letztgenannten Empfehlungen wird ein Reader mit Texten zusammengestellt und rechtzeitig verschickt.

Zielgruppe:
Alle pastoralen Berufsgruppen und Interessierte

Kursleitung:
Dr. Karl Josef Ludwig

Referent/-innen:
Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

Termin:
Donnerstag, 01.09.22 bis Sonntag 04.09.22

Ort:
Hösbach, TZ Schmerlenbach

Kosten:
Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen zahlen als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung 92,00 € + 80,00 € Honoraranteil = 172,00 €

Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.

Sonstige Teilnehmer*innen und Teilnehmer*innen aus anderen Diözesen zahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung 330,00 € + 120,00 € Kursgebühr + 80,00 € Honoraranteil = 530,00 €.

Hinzu kommen noch ggf. Kosten für eine Exkursion.

Anmeldung:   
bis 15.06.2022

Anmeldung

Religion und Spiritualität im Spiegel neuerer literarischer Texte

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen