Schmuckband Kreuzgang

Der neue Pfarrgemeinderat steht vor vielen Aufgaben

Der im November 2019 gewählte Pfarrgemeinderat hat sich konstituiert und besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Peter Hähn (Vorsitzender)
  • Rita Begner
  • Joachim Etzel
  • Gabriele Gaukel
  • Benedikt Göpfert
  • Simone Mehr
  • Franziska Reiss
  • Doris Valentin-Kruse
  • Andreas Wilmers

und aus den Hauptamtlichen

  • Dekan Stefan Wanske
  • Diakon Benjamin Weiß
  • Diakon Bernd Gaube
  • Krankenhausseelsorger Sebastian Corpodean-Dörr
  • Gemeindereferentin Juliane Glaum
  • Kindergartenleiterin Jutta Feulner

In einer Videokonferenz legten die Mitglieder die Ziele ihrer Arbeit für die nächsten 5 Jahre fest unter der Überschrift “Leben im Glauben gestalten in der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Friedberg“.

Das Ziel ‚Glauben kommunizieren‘ beinhaltet die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Neuzugezogene, Gottesdienstangebote, Gesprächsangebote zu religiösen Themen, Ökumene.

Ebenso Kontakte zum Seniorenheim St. Bardo und zur katholischen Kindertagesstätte sowie die Aufgaben in Bezug auf die Filialgemeinde St. Anna in Dorheim.

Das Ziel ‚Strukturen kommunizieren‘ bezieht sich auf die Umsetzung des pastoralen Weges in unserer Gemeinde und das Projekt ‚Neue Orgel für die Marienkirche‘.

In der nächsten Sitzung werden Ausschüsse gebildet und Maßnahmen zur Umsetzung besprochen.

Alle Pfarrgemeinderatssitzungen sind öffentlich, Interessierte können – allerdings ohne Stimmrecht - an den Sitzungen teilnehmen und sich per Sitzungsprotokoll nachträglich über die Arbeitsinhalte informieren.

Für den Pfarrgemeinderat

Doris Valentin-Kruse