Schmuckband Kreuzgang

Kinderwortgottesdienste

Monatlich wird ein Kinderwortgottesdienst parallel zum Spätgottesdienst (2. Sonntag im Monat) um 11.00 Uhr im Jugendheim (neben der Raiffeisenbank) angeboten.

Es handelt sich hierbei nicht nur um eine bloße Kinderbetreuung, sondern die Kinder sollen vielmehr Teile des Wortgottesdienstes besser verstehen, und somit die Frohe Botschaft des jeweiligen Sonntags auf eigene Weise verinnerlichen.
Das heißt, dass mit den Kindern ein 20-30 minütiger kindgerechter Wortgottesdienst gefeiert wird. In diesem werden Lieder, u. a. auch sogenannte „Mitmach-Lieder", dem Alter der Kinder entsprechend gesungen.
Gebete und natürlich die Verkündigung des Wortes Gottes haben ihren festen Platz. Die Auslegung des jeweiligen Sonntagsevangeliums erfolgt auch wieder kindgemäß mit Legearbeiten, z.B. mit Tüchern oder Biblischen Erzählfiguren. Durch diese Methode haben die Kinder die Möglichkeit die Frohe Botschaft anschaulich kennen zu lernen. Außerdem haben die Kinder die Gelegenheit, Probleme, die sie beschäftigen, als selbst formulierte Fürbitten vorzutragen.
Zur Gabenbereitung ziehen die Kinder dann in den Gemeindegottesdienst in die Pfarrkirche ein und dürfen mit der gesamten Gottesdienstgemeinde diesen zu Ende feiern.

Kontakt: Christel Bedford