Brotkorb für Laubenheim

Wo?        Oppenheimer Straße 120,  55130 Mainz-Laubenheim
               (Bushaltestelle "Weisenauer Brücke") 

Wann?    jeden Freitag, von 11:15 bis 12:15 Uhr 

Kontakt:  brotkorb-laubenheim@gmx.de 

Ansprechpartner:  

Dorothea Lang  (Tel.:  06131-881516),  
Diakon Nemecek (Tel.: 06131-59 26 74) 

Spenden Sie gerne an:                                        

IBAN  DE16 5505 0120 0200 055 051 
Als Verwendungszweck bitte unbedingt  "Brotkorb Laubenheim" angeben. 

 

Helfende Hände gesucht!

Gemeinsam engagieren sich katholische und evangelische Kirche mit der AWO für Menschen in schwierigen Situationen in Laubenheim. Seit Sommer 2010 besteht die Lebensmittelausgabe "Brotkorb" in Laubenheim.

Immer mehr Menschen - auch in Laubenheim - haben Mühe das nötige Geld für Kleidung und Lebensmittel aufzubringen. Bereits seit einigen Jahren besteht aus diesem Grund der Brotkorb in Weisenau. Ähnlich wie bei der bundesweiten Organisation "Tafel" können hier Menschen Lebensmittel bekommen, die von Geschäften der Umgebung gespendet wurden.

Die Kunden müssen durch eine Bescheinigung vom Sozialamt nachweisen, dass sie berechtigt sind, Lebensmittel zu beziehen und wie viele Personen zum Haushalt gehören.

In enger Kooperation mit der Pfarrgemeinde und Netzwerk Weisenau wurde auch in Laubenheim ein solcher "Brotkorb" eingerichtet. Katholische, evangelische Kirchengemeinde und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) haben sich zusammengetan, um dieses Projekt auf die Beine zu stellen.

Damit ein solches Projekt gelingen kann, braucht es viele helfende Hände:

Menschen, die beim Aufbau und bei der Ausgabe der Waren helfen,
Organisatoren , die sich um Räumlichkeiten, Beschaffung und Koordination kümmern. Aber auch großzügige Spender werden dringend gebraucht.
Lebensmittelmärkte können Waren, deren Verfallsdatum bald erreicht wird, abgeben. Finanzielle Hilfe wird gebraucht um laufende Kosten (Benzin, ...) zu decken.

Wer also Zeit und Lust hat, ehrenamtlich den Brotkorb in Laubenheim zu unterstützen, kann sich im kath. Pfarrbüro oder im Büro der evangelischen Gemeinde (Tel: 87911) melden - oder unter dorolanggmx.de.