Pfarrgemeinderat (PGR) & Verwaltungsrat (KVR)

Pfarrgemeinderat (PGR)

Der Pfarrgemeinderat ist ein Gremium, das in jeder katholischen Pfarrgemeinde von allen Gemeindemitgliedern für 4 Jahre gewählt wird. Er ist Ausdruck der gemeinsamen Verantwortung aller Gläubigen für die Kirche und die Seelsorge in der Gemeinde.-
2019 wurde erstmals für die Pfarrgruppe Laubenheim-Weisenau ein Gesamt-Pfarrgemeinderat gewählt.

 

Mitglieder 

Aktuelle gewählte Mitglieder aus Laubenheim: Dionysia Diel, Kerstin Riegel,  Manuel Eich, Jens Schweickhardt, Beatrix Niering, Jugendvertretung: Rica Schäfer und Sebastian Kammann. Davon sind im Gesamt-Vorstand vertreten Dionysia Diel (stellv. Vorsitzende) und Manuel Eich (Beisitzer).

Die Weisenauer PGR-Mitglieder finden Sie auf der Homepage der Pfarrei Weisenau.

Über das Amt gehören dem PGR an: Pfr. Christian Nagel, Pfarrvikar Pfr. Peter Sievers, Diakon Zedenk-Sidonius Nemecek, Gemeindereferentin Nicole Malina, Gemeindereferentin Daniela Jung, der stellv. Vorsitzendes des Verwaltungsrates sowie als Kita-Leiterin Koni Schaefer (ohne Stimmrecht).

 

Arbeitsfelder

Der PGR ist an der Leitung der Gemeinde beteiligt und gestaltet das Leben und die Entwicklung der Pfarrgemeinden aktiv mit. Er trägt mit dem Pfarrer die Verantwortung für die seelsorgliche und caritative Arbeit in der Pfarrgemeinden und setzt inhaltliche und strukturelle Akzente.

Arbeitsfelder und -schwerpunkte sind unter anderem: Caritas (Sozialer Arbeitskreis - SAK), Jugendarbeit, Seniorenarbeit, Feste und Feiern und Ökumene. In der Öffenlichkeit berichtet er über seine Arbeit und Aktivitäten und hält Kontakt zu kommunalen Gemeinden.

Der PGR ernannte Manuel Eich zum Ökumene-Beauftragten.

 

Kirchenverwaltungsrat (KVR)

In den Verwaltungsrat wurden am 5.12.2019 vom PGR (Laubenheimer Teil) gewählt: Peter Häffner, Hans-Herrmann Keller, Bernd Sack, Markus Schek, Georg Gerlach, Heinz-Martin Hofmann. 

Vorsitzender des Verwaltungsrates ist Pfr. Christian Nagel. Zum stellv. Vorsitzenden wurde Heinz-Martin Hofmann gewählt.