Gottesdienste und offene Kirche (Stand: 28.11.2020)

Alle sind herzlich zum Gottesdienst eingeladen!  Die Platzzahl ist begrenzt durch die Abstandsregeln und die Vorsicht.
Bitte bringen Sie ein Gotteslob-Gesangbuch mit.
Bis auf Weiteres Maskenpflicht während des ganzen Gottesdienstes!

Anmeldungen bitte telefonisch 06131-987600, auch per Anrufbeantworter, oder per E-Mail pfarrbuero@pfarrei-mz-laubenheim.de (mit Namen, Adresse, Telefonnummer!!, falls noch nicht bekannt). Anmeldungen sind möglich für bis zu vier Wochen im Voraus.
Anmeldeschluss: Freitag 13 Uhr. - Weihnachtsgottesdienste: Anmeldeschluss: 21.12., 13 h. Eine "Warteliste" wird erstellt.
Zu den Gottesdienstzeiten gibt es in der Regel (besonders sonntags 10.30 h) noch freie Plätze für Kurzentschlossene. Um den Aufwand für die Ordner zu reduzieren, bitten wir aber herzlich um Voranmeldung. 
Weihnachtsgottesdienste (24.-27.12.) aber nur mit bestätigter Anmeldung! 

Für die Werktagsgottesdienste besteht keine Anmeldepflicht; bitte tragen Sie sich zu Beginn des Gottesdienstes in eine Liste ein. - Werktags ist auch reduziertes Singen möglich, allerdings bis auf Weiteres mit Maske. - Achtung: Kirche werktags nicht beheizt.

Hier finden Sie unsere Information mit allen verbindlichen Regeln (Stand 03.11.2020) - beachten Sie vor allem die Anmeldepflicht (fürs Gesundheitsamt), das Abstandhalten und bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz mit.
Hier die Datenschutzerklärung für die Anmeldung.

Gottesdienste siehe Übersicht und Pfarrbrief (mit Intentionen).
Schauen Sie gerade an Weihnachten auch (rechtzeitig) in die Nachbarpfarreien und auf die medialen Möglichkeiten.

Die Kirche ist in der Regel geöffnet von 9.00 h bis zum Einbruch der Dunkelheit zum persönlichen Gebet.
Es gelten die Landesregeln für öffentliche Räume: Zurzeit nur 10 Personen aus max. 2 Haushalten!
Bitte denken Sie an die Abstands- und Hygieneregeln!

Alle Regeln sind vorbehaltlich behördlicher Änderungen und Auflagen.

Alle Zusagen für den Gottesdienstbesuch sind ohne Gewähr, ein Recht auf die Teilnahme entsteht nicht.

Seelsorglicher Bereitschaftsdienst

Dekanatslogo (c) kath. Dekanat Mainz-Stadt

Im Dekanat Mainz-Stadt ist ein 24-Stunden-Seelsorge-Bereitschaftsdienst eingerichtet für den Fall, dass in der Gemeinde am Wohnort keine Seelsorgerin oder kein Seelsorger erreichbar ist, d.h. bei uns: wenn Sie hier in Laubenheim oder in Weisenau (Tel. 85162) weder Pfr. Sievers noch Pfr. Nagel noch Diakon Ludwig in angemessener Zeit erreichen können.

Der Bereitschaftsdienst ist gedacht für Anliegen, die sofortiges seelsorgliches Handeln notwendig machen, z. B. die Sterbesituation.

Er ersetzt nicht die Notfallseelsorge (Unfälle, Begleitung von Angehörigen bei plötzlichem Tod) oder die Telefonseelsorge (persönliche Anliegen besprechen, 0800-1110111 od. 0800-1110222) und die Seelsorge in der Gemeinde vor Ort!

Sie erreichen den seelsorglichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer

06131 – 253 828

Es ist 24 Stunden am Tag eine Rufweiterleitung geschaltet.
Bitte sprechen Sie auf die Mailbox, falls nicht sofort ein Kontakt zustandekommt.

Fragen zu Veranstaltungen oder Gottesdiensten können aber nur vor Ort geklärt werden, nicht über diese Nummer.

Ihr Kontakt zu uns

Pfarrei Mariae Heimsuchung Mainz-Laubenheim

Pfarrbüro

Pfarrer-Goedecker-Str. 29
55130 Mainz-Laubenheim

Empfehlen Sie uns

Standorte der Pfarrei Mariae Heimsuchung Mainz-Laubenheim