Schmuckband Rad

Hessisch für Haiti im Albert-Stohr-Haus

Eine kulinarische Reise

Hessisch für Haiti (c) Familienkreis 3
Hessisch für Haiti
Sa 30. Nov 2019
Familienkreis 3

„Viele Köche verderben den Brei?“ Diese Lebensregel konnte am Sonntag, den 24.11.19, klar widerlegt werden, als die Köchinnen und Köche des Familienkreises 3 dicht gedrängt in der großen Küche des Albert-Stohr-Hauses ihr hessisches Vier-Gänge-Menü zauberten.

Handkäs mit Musik, Feldsalat mit kandierten Walnüssen und Apfelwein-Vinaigrette, „Lumpe und Flöh“ (ein deftiger Kohl-Eintopf mit Speck) und anschließend Haddekuchen zum Kaffee – das Menü bot einen spannenden und schmackhaften Querschnitt durch die hessische Küche.

„Echt hessisch!“ Das war das Fazit der fünfzig - mehrheitlich hessischen - Gäste, die sich satt und gut gelaunt mit einem Applaus vom Kochteam verabschiedeten.

Und auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. 950,- Euro Reinerlös kommen der wertvollen Erziehungs- und Ausbildungsarbeit von Marie Josée Laguerre in Haiti zu Gute, die sich mit ihren Projekten dafür einsetzt, Kindern und Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen.

Wir bedanken uns bei allen, die mit ihrer großzügigen Spende zu diesem Erfolg beigetragen haben!