Schmuckband Kreuzgang

Kirchen und Labyrinth weiterhin geöffnet

St. Marien (c) St Marien
St. Marien
Datum:
16.03.2020

Unsere Kirchen St. Marien und St. Margareta bleiben auch im Corona-Zeitalter täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr offen zum persönlichen Gebet. Zusätzlich steht das Labyrinth in der Unterkirche Einzelpersonen zur Verfügung. Es bietet die Möglichkeit, gerade in der Fastenzeit über das Leben, auch über den Tod und Trauer nachzudenken. Dort warten schöne Überraschungen auf die Besucher: eine Himmelsleiter, eine Klagemauer, eine Klangharfe, ein Geschichtenwettbewerb... und vieles andere. Das gilt für Erwachsene genauso, wie für Kinder und Jugendliche. Es ist gut möglich, es als ganze Familie zu besuchen. Jeder kann es so  ganz individuell für sich nutzen. Die Botschaften wollen anregen, über den eigenen Glauben nachzudenken: spielerisch, kreativ, meditativ.

Geöffnet ist die Kirche von 8.00 - 18.00 Uhr. Der Zugang ist über das Hauptportal der Kirche am Steinweg 25 möglich, um zur Unterkirche zu gelangen.

Kontakt und Infos

Gabi Laist-Kerber

Gemeindereferentin