Internationale Konferenz der Trainer*innen im Netzwerk Bibliolog

Die Krise, der Bibliolog und die Bibel

Datum:
Termin: Donnerstag, 05.05.22 - 16:00 - Freitag, 06.05.22 - 13:00
Art bzw. Nummer:
K 22-08, Teil 1
Ort:
Wilhelm-Kempf-Haus
Wilhelm-Kempf-Haus 1
65207
Wiesbaden-Naurod

Die internationale Konferenz der Trainer*innen dient dem weltweiten Austausch und der Weiterentwicklung und Reflexion der Methode.

Inhalte der Konferenz sind:
a) Vertiefung der methodischen Praxis
b) Konsequenzen aus digitalen Erfahrungen rund um den Bibliolog
c) Arbeit mit Susan und Peter Pitzele
d) Fragenstellungen aus dem Netzwerk.

Die Tagung wird hybrid stattfinden. Es gelten die je aktuellen Hygienebestimmungen, mind. 3 G.

Wer finanzielle Unterstützung benötigt, bitte meldet euch – wir suchen Lösungen!

 

Arbeitsformen und Methoden:
Wir arbeiten gemeinsam im Plenum, evtl. in Untergruppen. Für Übersetzung ist gesorgt. Bitte melden, wer beim Übersetzen unterstützen kann.

Zielgruppe:
Zertifizierte Trainer:innen im Netzwerk Bibliolog sowie Trainer:innen in Ausbildung.

Kursleitung:   
Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong und Rainer Brandt für das Netzwerk Bibliolog

Referent*innen:
Susan und Peter Pitzele (online)

Termin:    
5.-6. Mai 2022

Ort: 
Wiesbaden-Naurod, Wilhelm-Kempf-Haus

Veranstalter:  
Netzwerk Bibliolog, Katholisches Bibelwerk e.V., Theologisch-Pastorales Institut Mainz

Kosten:
Teilnahme in Präsenz: 135,00 € inklusive Unterkunft, Verpflegung und Kursgebühren.
Teilnahme Digital: 60,00 €

Anmeldung bis 23.03.2022

Anmeldung

Internationale Konferenz der Trainer*innen im Netzwerk Bibliolog

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen