Mentor∙innen-Kurs

Datum:
Termin: Montag, 16.05.22 - 09:30 - Mittwoch, 18.05.22 - 16:00
Art bzw. Nummer:
K 22-09, 1. Abschnitt
Ort:
Wilhelm-Kempf-Haus
Wilhelm-Kempf-Haus 1
65207 Wiesbaden-Naurod

Erfahrene Berufsträger führen Berufsanfänger/innen nach dem Studium in die Praxis des Pastoralen Berufes ein.

Ihre Rolle als Mentor/Mentorin beinhaltet eine Fülle an Aufgaben und Kompetenzen, die neu zu gestalten sind. Der Kurs bietet dazu Unterstützung an.

Zu den Kursthemen gehören unter anderem:

-              die eigene Berufsrolle mit neuer Akzentsetzung klären

-              in die Aufgaben des Mentors, einer  Mentorin einführen

-              die Beziehung zwischen Mentor/Mentorin und Berufsanfänger gestalten lernen

-              Verantwortung sich selbst, den Berufsanfänger/innen und dem Arbeit- bzw. Auftraggeber gegenüber wahrnehmen

-              konkrete Fragestellungen an der Arbeit von und mit Berufsanfänger/innen bearbeiten

 

Dieser Kurs bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pastoralen Dienst in der neuen Berufsrolle als Mentor/Mentorin einen lebendigen Erfahrungs- und Gestaltungsraum. Das Lernen in der Kursgruppe orientiert sich an systemischen Aspekten, z.B.: Arbeit mit Ressourcen, Perspektivenwechsel, Selbstwertorientierung.

 

Arbeitsformen und Methoden:
Selbstreflexion, Input, Rollenspiele, Praxisreflexion

Literatur:
ausformuliertes Konzept des TPI zum Konzept des Selbstwertes: Virginia Satir: Kommunikation. Selbstwert. Kongruenz. Konzepte und Perspektiven familientherapeutischer Praxis, Junfermann Verlag, Paderborn. 7. Auflage 2004

 

Zielgruppe:
Pastorale Mitarbeiter·innen die Gemeindeassistent·innen, Pastoralassistent·innen oder Kapläne begleiten

Verantwortlich:         
Dr. Christoph Rüdesheim

Referent/-innen:
Gisela Franzel, Darmstadt
Thomas Vogler, Roßdorf

Termine:    
1. Abschnitt 16.05.-18.05.2022
2. Abschnitt 13.09.-14.09.2022
3. Abschnitt 14.11.-15.11.2022
                            

Kosten:   Pastorale Mitarbeiter*innen aus den Trägerdiözesen zahlen für den 1. Kursabschnitt als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung  69,00 € + 50,00 € Honoraranteil = 119,00 €. Für den 2. und 3. Abschnitt je 46 € + 40 € = 86,00 €
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.
Teilnehmer*innen aus anderen Diözesen zahlen pro Kursabschnitt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung* 205,00 € + 90,00 € Kursgebühr + 50,00 € Honoraranteil =   345,00 €. Für den 2. und 3. Abschnitt  je 130 + 60 + 40 = 230,00 € (*vorbehaltlich Preiserhöhungen des Tagungshauses).             

Anmeldung bis 03.08.2020

Anmeldung

Mentor∙innen-Kurs

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen