Notfallseelsorge

Grundkurs

Datum:
Termin: Montag, 05.10.20 - 09:30 - Freitag, 09.10.20 - 13:00
Art bzw. Nummer:
K 20-33
Ort:
Kloster Jakobsberg
55437 Ockenheim
Begleitung von Menschen in Krisensituationen angesichts von Tod und Sterben, Schuld und Leid gehören schon immer ins Zentrum kirchlich-seelsorglichen Handelns.

Die Form dieses Dienstes hat in unserer Zeit die Gestalt der Notfallseelsorge angenommen. Angesichts der Professionalisierung der korrespondierenden Dienste von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst bedarf es einer zusätzlichen Ausbildung.

Arbeitsformen und Methoden:
Der Kurs besteht im Wesentlichen aus 3 Elementen:

  • Theorie-Input: Theologie der Notfallseelsorge, psycho-traumatologische Grundlagen, Organisationsformen der Notfallseelsorge uam.
  • Übungssequenzen: Typische Einsatzsituationen (z. B. die Begleitung nach einem plötzlichen Todesfall, die Überbringung einer Todesnachricht uam.) werden in Falldarstellungen angedeutet und reflektiert.
  • Felderkundung: In drei Exkursionen (Polizeistation, Feuerwehr, Rettungsdienst) werden die Teilnehmer in Kontakt mit den Kooperationspartnern der Notfallseelsorge gebracht

Eingebettet werden diese Inhalte durch Reflexionseinheiten in Kleingruppen. Deshalb werden während der Kurswoche auch an den Abenden Arbeitseinheiten durchgeführt.

Der Kurs ist so konzipiert, dass die Kolleg/inn/en, die sich für das Arbeitsfeld der Notfallseelsorge interessieren, eine Einführung in dieses Praxisfeld erhalten, um dann eine fundierte Entscheidung zu treffen, ob sie in diesem Bereich arbeiten können und möchten. Darüber hinaus empfiehlt sich die Teilnahme den Kolleg/inn/en, die bisher über wenig Einsatzerfahrung verfügen und noch nicht an einem Grundkurs teilgenommen haben.

 

Zielgruppe:
Alle pastoralen Berufsgruppen

Kursorganisation:
Dr. Christoph Rüdesheim

Leitung / Referent/-innen:
Susanne Fitz, Darmstadt
Markus Reuter, Bischofsheim

Kosten:
Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen zahlen als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung 115,00 € + 50,00 € Honoraranteil =  165,00 €.
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.
Ehrenamtliche Teilnehmer*innen aus unseren Trägerdiözesen zahlen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung 280,00 € + 50,00 € Honoraranteil = insgesamt 330,00 €.
Teilnehmer aus anderen Diözesen zahlen insgesamt 480,00 €.    

Anmeldung bis 10.08.2020

Weitere Informationen

Anmeldung

Notfallseelsorge

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen