Traumasensible Seelsorge

Eine Fortbildung nach dem Modell Wandlungs-Räume

digital (c) Pixabay
Datum:
Termin: Montag, 22.01.24 - 08:00 - Mittwoch, 24.01.24 - 16:00
Art bzw. Nummer:
K 23-16 3. Abschnitt
Ort:
Kloster Jakobsberg
Jakobsberg 1
55437
Ockenheim

Das Bewusstsein dafür, dass Seelsorger·innen traumasensibel handeln sollten, ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen: Geflüchtete Menschen, die Opfer von sexueller Gewalt oder die Betroffenen von Naturkatastrophen können an Traumafolgen leiden.

Im Kurs geht es darum, die körperlichen und seelischen Folgen von Traumata verstehen zu lernen (z.B. Wiedererleben in der Gegenwart, Vermeiden oder Übererregung) und die Anforderungen an eine traumasensible seelsorgliche Beziehungsgestaltung zu reflektieren, auch mit Blick auf die Selbstfürsorge. Theologisch ist Traumatexten in der Bibel nachzuspüren. Nach Möglichkeit soll die Arbeit mit dem Modell der Wandlungsräume von Ralph Kirscht erfolgen.

Arbeitsformen und Methoden:

Literatur:

Ralph Kirscht, Wandlungs-Räume. Praxishandbuch traumasensible Seelsorge,
Stuttgart 2021. Andreas Stahl, Traumasensible Seelsorge. Grundlinien für die Arbeit mit Gewaltbetroffenen, Stuttgart 2019

Zielgruppe:
Alle pastoralen Berufsgruppen und Interessierte

Kursleitung:
Dr. Regina Heyder, Prof. Dr. Ralph Kirscht

Referent*/innen:

Termine:
1. Abschnitt: 30.06.2023 (digital)

2. Abschnitt: 18.-20.09.2023

3. Abschnitt: 22.-24.01.2024

Ort:

Kloster Jakobsberg, Ockenheim

Kosten:

Pastorale Mitarbeiter aus den Trägerdiözesen zahlen bei den Präsenzveranstaltungen pro Kursabschnitt als Eigenanteil für Unterkunft und Verpflegung 69,00 € + 60,00 € Honoraranteil = 129,00 €.
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen.
Teilnehmer aus anderen Diözesen zahlen pro Kursabschnitt die Kosten für Unterkunft und Verpflegung* 195,50 € + 90,00 € Kursgebühr + 60,00 € Honoraranteil = 345,50 € (*vorbehaltlich Preiserhöhungen des Tagungshauses).

Für die digitalen Formate berechnen wir pro Kurstag zwischen 30,00 € und 50,00 €.

Anmeldung bis 19.05.2023

Anmeldung

Traumasensible Seelsorge

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen