Verantwortung teilen!

Werkstatt für eine Pastoral in größeren Räumen

IMG_0090 (c) TPI
Termin: Dienstag, 02.06.20 - 13:00 - Donnerstag, 04.06.20 - 13:00
K 20-13
Videokonferenzraum des TPI

Mehr Partizipation, mehr geteilte Verantwortung: diese Stichworte fallen bald, wenn es um die Gestaltung von größeren pastoralen Räumen geht, die nicht mehr in der Fortführung der Betreuungs- und Versorgungs-Logik vergehender kirchlicher Sozialformen gedacht werden.

Zugleich stellen sich die Fragen, wer mehr Verantwortung übernehmen wird, wie dies ausgestaltet wird, wie Leiten in Gemeinschaft möglich ist.

An diesen Fragen hat das Bistum Osnabrück bereits seit einigen Jahren gearbeitet. In dieser Werkstatt bekommen die Teilnehmenden Einblicke in Projekte, diskutieren mit Verantwortlichen auf der Bistumsebene und reflektieren ihre Erfahrungen auf der Höhe pastoraltheologischer Diskurse.

 

Arbeitsformen und Methoden: 

  • Vorstellen von ausgewählten Projekten
  • Reflexion der relevanten theologischen Themen
  • Strukturentwicklungsideen für den eigenen Kontext

 

Literatur: 

https://bistum-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Kirche_der_Beteiligung_Engelhard_160606.pdf

 

Zielgruppe: 
Alle pastoralen Berufsgruppen

 

Kursleitung:
Dr. Christoph Rüdesheim, Prof. Dr. Jan Loffeld

 

Referent/-innen:          
weitere Gesprächspartner aus dem Bistum Osnabrück (D. Engelhard, B. Krenzel, Y. von Wulfen, W. Prior, u.a.)   

                             

Kosten
Pastorale Mitarbeiter·innen aus den Trägerdiözesen zahlen als Eigenanteil 69,00 € + 30,00 € Honoraranteil = 99,00 €. 
Denken Sie bitte daran, dass Sie sich auch bei Ihrer zuständigen Fortbildungsabteilung in der Diözese anmelden müssen. 
Teilnehmer·innen aus anderen Diözesen zahlen 90,00 € Kursgebühr + 30,00 € Honoraranteil = 120,00 €

 

Anmeldung:  
bis 22.05.2020   unter www.tpi-mainz.de oder per Mail an info@tpi-mainz.de

 

 

Anmerkungen:

Die geplanten „Kurszeiten“ sehen so aus:

2. Juni, 15-18 Uhr (Vortrag Prof. Loffeld, Vorstellen des Bistums Osnabrück (Bruno Krenzel)

3. Juni, 09.30-12:00 Uhr (Daniela Engelhard: Projekte von geteilter Verantwortung: Diözesaner Rahmen, Gestaltungsmöglichkeiten, Realisierungsformen, Konkrete Projekte)

3. Juni, 14:30-17:00 Uhr (2 Projektbesuche, Gespräche mit Verantwortlichen; Auswertung)

4. Juni, 09:30-12:00 Uhr (weiterer Projektbesuch; Auswertung)

4. Juni, 14:30-17:00 Uhr (Gespräch mit den diözesanen Verantwortlichen für Personalentwicklung Yvonne von Wulfen / Wilfried Prior; Impuls Prof. Loffeld; Umsetzungsmöglichkeiten in den Kontexten der Teilnehmenden; Abschluss)

Anmeldung

Verantwortung teilen!

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Bitte beachten Sie die "Hinweise für alle Kurse". Diese finden Sie hier: https://bistummainz.de/bildung/tpi/kurse/hinweise-fuer-alle-kurse/


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen