Zahlen, Daten, Fakten – und auch Perspektiven?

Einblicke in die schonungslose Analyse der 6. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung

digital (c) Pixabay
Datum:
Termin: Dienstag, 30.04.24 - 09:30
Art bzw. Nummer:
K 24-30

Die aktuelle Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung, an der sich erstmals auch die Katholische Kirche in Deutschland beteiligte, enthält eine Beobachtung, die nicht mehr wegzudiskutieren ist: Demnächst werden über 50% der Menschen in Deutschland keiner christlichen Kirche mehr angehören. Nur einer der Trends, die seit Jahren beobachtet werden und die sich wohl nicht aufhalten lassen.

Die Studie zeigt sehr deutlich auf, wie sich die religiöse Landschaft bei uns verändert. Daraus ergeben sich jede Menge (An-)Fragen, aber auch Folgerungen für das kirchliche Handeln, will man die religionssoziologisch fundierten Möglichkeiten nicht verpassen, die sich trotz der dramatischen Zahlen auftun.

 

In diesem digitalen Studientag geht es darum, die Ergebnisse der Studie wahrzunehmen, sie mit den eigenen Erfahrungen abzugleichen und Handlungsperspektiven zu beschreiben.

 

Referent ist Dr. Tobias Klaeden (KAMP Erfurt). Er ist Mitglied im Beirat der 6. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung.

 

Zielgruppe:    Alle pastoralen Berufsgruppen und sonstige Interessierte

Zeit:                 30. April 2024, 09:30 – 12:30 Uhr

Ort:                 Videokonferenzraum des TPI (Zoom)

Leitung:          Dr. Luisa Fischer, Dr. Regina Heyder, Dr. Christoph Rüdesheim

Anmeldung:   bis 25. April 2024

Kosten:           50 €

Anmeldung

Zahlen, Daten, Fakten – und auch Perspektiven?

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen