Schmuckband Kreuzgang

Taufe für Kinder

In der Regel gibt es am ersten Sonntag im Monat einen Tauftermin, den Sie dem veröffentlichen aktuellen Pfarrblatt - Aktuell- entnehmen können.
Bitte melden Sie sich einige Wochen vor der geplanten Taufe im Pfarramt.
Benötigt wird :

Familienstammbuch,

die Geburtsurkunde des Kindes,

Bereitschaft eines Erwachsenen, das Patenamt zu übernehmen - wobei der Pate / die Patin katholisch, getauft und gefirmt sein muss. Erfüllt der Pate/die Patin diese Voraussetzungen nicht, wird er/sie als Taufzeuge/in eingetragen.

Die Vorbereitung auf die Taufe findet im Rahmen der Taufkatechese in kleinen Gruppen mit meistens zwei bis drei Tauffamilien statt.Termine vereinbaren die ehrenamtlichen Taufbegleiter.

Die Tauf-Feiern finden in der Regel am Sonntag nach dem Gottesdienst statt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Taufe im Rahmen des Gemeindegottesdienstes zu halten.

Anmeldung zur Taufe bitte mindestens 6 Wochen vor dem Wunschtermin im Pfarrbüro anmelden.

...für Erwachsene 

Die Erwachsenentaufe ist ebenfalls möglich. Auch hier gilt es zunächst, sich mit dem Pfarrer in Verbindung zu setzen. In einem ersten Gespräch kann dann die Form der Vorbereitung besprochen werden.

Taufe