St. Paulus Ingelheim-West
St. Paulus Ingelheim-West
St. Paulus Ingelheim-West
St. Paulus Ingelheim-West
St. Paulus Ingelheim-West
St. Marien Sporkenheim
St. Marien Sporkenheim
St. Marien Sporkenheim
St. Marien Sporkenheim
St. Marien Sporkenheim
St. Michael Ober-Ingelheim
St. Michael Ober-Ingelheim
St. Michael Ober-Ingelheim
St. Michael Ober-Ingelheim
St. Michael Ober-Ingelheim
Neuer Glockenturm von St. Michael
St. Remigius Turminneres
St. Remigius Turminneres
St. Remigius Turminneres
St. Remigius Turminneres
St. Remigius Turminneres
Nach Restaurierung wieder zugänglich
St. Michael Frei-Weinheim
St. Michael Frei-Weinheim
St. Michael Frei-Weinheim
St. Michael Frei-Weinheim
St. Michael Frei-Weinheim
Kirchenfenster

Liebe Besucher*innen unserer Website, liebe Mitchristen, 

„Wie wird Weihnachten 2020?“

diese Frage begleitet mich seit Anfang Juni diesen Jahres. Ab da war mir klar, dass wir das Weihnachtsfest nicht in der bisher gewohnten Weise werden feiern können. Und mir war sofort auch die große Verantwortung bewusst, die dieses besondere Jahr mit sich bringt: trotz aller Umstände und Schwierigkeiten, die Corona mit sich bringt, dürfen wir Weihnachten auf keinen Fall vermurksen! Denn gerade auch dieses Fest hat in dieser besonderen Zeit eine wichtige Botschaft. Dass wir als Kirche vor der Herausforderung stehen, unter den besonderen Bedingungen ein gutes Angebot zu schaffen, hat uns motiviert.

Besondere Zeiten brauchen auch besondere Maßnahmen! Aus diesem Grund habenwir uns ganz bewusst dafür entschieden Ihnen zum 1. Advent dieses Heft an die Hand zu geben, das Sie hoffentlich mit verschiedenen Meditationen, Impulsen und den Informationen zu den speziellen Angeboten der kommenden Tage und Wochen bereichert. Es ist keine „normal-übliche“ Ausgabe unseres Pfarrbriefes, sondern ein spiritueller Begleiter durch die Advents- und Weihnachtstage (Download-Link siehe unten).

Neben manch Vertrautem sind es vor allem neue Formate und Formen, die wir für die kommende Zeit vorbereitet haben. Vielleicht wären wir ohne Corona nie mutig genug gewesen, diese Dinge anzupacken. Und so hat die Pandemie neben allem Schweren und Schrecklichen durchaus auch ein paar positive Auswirkungen.

Seit langem wird es am 1. Advent wieder ein Turmblasen an St. Remigius geben. In der Adventszeit laden wir zu viruellen Stammtischen. Am Heilig Abend werden wir drei große Gottesdienste auf dem Fridtjof-Nansen-Platz zwischen Rathaus, kING und WBZ feiern. Dort steht der größte Weihnachtsbaum in der Stadt und ich habe die Hoffnung, dass sich auch damit und dort die weihnachtliche Stimmung weitertragen lässt. Für den 2. Weihnachtsfeiertag planen wir eine lebendige Krippe mit verschiedenen Tieren im St. Kiliangarten. An einer Segensstation gibt es die Möglichkeit den weihnachtlichen Segen zu empfangen. Dazu laden wir besonders alle Familien mit Kindern ein.

Alle Details zu den Gottesdiensten finden Sie hier unten im Download und hier >>

Ihnen allen herzliche Grüße, bleiben Sie gesund und behütet

Christian Feuerstein, Pfarrer

Aktuelles

Balken grau

Die weiteren bisher veröffentichen Videos finden Sie HIER

Handy_CHF_Videosammlung (c) KKI

KKI in Zeiten von Corona - Kurzdokumentation

KKI in Zeiten von Corona - Kurzdokumentation (c) KKI

Ihr Kontakt zu uns

Empfehlen Sie uns

Standorte der Katholischen Kirche Ingelheim