Junia - Predigerinnentag 2021

Einladung zu Predigten und Gottesdiensten von 16.-24.5.21 im Diözesanverband Mainz

Junia - Apostelin (c) kfd Bundesverband
Junia - Apostelin
Datum:
Mo. 29. März 2021
Von:
Gisela Franzel

Auch 2021 wird die kfd wieder das Fest der Heiligen Apostelin Junia  und den Predigerinnentag begehen

Wir möchten Sie ermutigen, in zeitlicher Nähe zu diesem Tag bei Ihnen vor Ort einen Gottesdienst zum Juniatag zu feiern, bei dem eine Frau aus Ihrem Kreis predigt. Wir denken an den Zeitraum zwischen dem 16.5. (Sonntag) und dem 24.5. (Pfingstmontag). Gerne unterstützen wir Sie mit Materialien. Diese finden Sie auch unter www. kfd-bundesverband.de/predigerinnentag2021

Für Frauen, die gerne eine Predigt zum Junia-Tag halten möchten, bietet Renate Flath, die geistlich-theologische Begleiterin der kfd im Bistum Mainz, einen Online-Predigtworkshop an:

„Wie entsteht eine Predigt?“  Dienstag, 4.5.2021 um 19 Uhr per Zoom-Konferenz.

Anmeldung unter info@kfd-mainz.de oder über diese Homepage unter Veranstaltungen

 

HIntergrundinformationen

 

 "Grüßt Andronikus und Junia, die zu meinem Volk gehören und mit mir zusammen im Gefängnis waren; sie ragen heraus unter den Aposteln und haben sich schon vor mir zu Christus bekannt." (Röm 16,7)

Durch einen Übersetzungsfehler dachte man jahrhundertlang, es handele sich um Junias, einen Mann. Dieser Fehler wurde in der neuen Einheitsübersetzung von 2016 korrigiert; aus Junias, dem Mann, wurde endlich wieder Junia, die Frau.

Renate Flath, Theologisch-Geistliche Begleiterin der kfd Mainz, betont: "Die Apostelin Junia hat vor 2.000 Jahren von ihrem Glauben an den Auferstandenen Zeugnis gegeben. Ich wünsche mir, dass in ihrer Nachfolge Frauen das heute laut und deutlich vor der Gemeinde tun können."