Schmuckband Kreuzgang

Dezentrale Veranstaltungen im Rahmen des Ökumenischen Kirchentages in Frankfurt am Main

(c) https://www.oekt.de/
Datum:
Termin: Freitag, 14.05.21 - 20:00

Freitag, 14 Mai 2021, 20 Uhr Digitale Uraufführung „Oratorium EINS“ in St. Cosmas & Damian

Im Rahmen des Ökumen. Kirchentages in Frankfurt a. M. wird die digitale Uraufführung des Oratoriums EINS als Abend-Gottesdienst in der kath. Kirche von Gau-Algesheim übertragen.

Inhalt: Zwei Frauen spinnen den Erzählfaden des Oratoriums, das sich vielfach an die Apostelgeschichte anlehnt. Die Journalistin Julia reist für eine Recherche aus unserer Gegenwart in die Zeit der Urchristen. Sie begegnet Junia, die Paulus im Brief an die Gemeinde in Rom nicht nur als Verwandte, sondern auch als herausragende Persönlichkeit unter den Aposteln grüßt. Beide begegnen Petrus und Paulus, werden konfrontiert mit Konflikten zwischen dem heiden- und judenchristlichen Christusverständnis. Julia erlebt, wie die jungen Gemeinden das Oster- und Pfingstgeschehen feiern – erfährt aber auch von der Eskalation des Konfliktes, die in die Steinigung des Stephanus mündet.

ACHTUNG: Teilnahme nur nach tel. Anmeldung möglich, während der Bürozeiten im ev. und kath. Pfarrbüro: 06725 2557 o. 06725 2421. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 100 Pers. begrenzt.

Informieren Sie sich am Tag der Aufführung, ob die Veranstaltung aufgrund der Pandemie stattfinden kann unter:

www.kath-kirche-gau-algesheim.com