Pfarrei St. Cosmas und Damian Gau-Algesheim

„Alles, was Odem hat, lobe den Herrn! Halleluja, lobe den Herrn! Lobt den Herrn mit Saitenspiel, lobt ihn mit eurem Liede“!

Christian-Erbach-Chor (c) Christian-Erbach-Chor
Christian-Erbach-Chor
Datum:
Mi. 9. Nov. 2022
Von:
Wilfried Kasig

Nach 2 Jahren ohne großes Konzert boten der Christian-Erbach-Chor und die Mitwirkenden den Besuchern in der voll besetzten Pfarrkirche St. Cosmas und Damian ihr traditionelles, anspruchsvolles Jahreskonzert. Zwei unterschiedliche Werke wurden direkt nacheinander musiziert, die von den Ausführenden größte Konzentration und physische Kraft verlangten. Die dankbaren Zuhörer honorierten die hervorragenden Leistungen mit lang anhaltendem Beifall, gerade im Hinblick auf die Widrigkeiten der zurückliegenden Jahre!

Der 1945 geborene Komponist John Rutter - er zählt gegenwärtig zu den bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik - komponierte für das Thronjubiläum der kürzlich verstorbenen Queen seine „Mass of the Children – Messe der Kinder“. Die Texte in lateinischer und englischer Sprache in Rutters Vertonung wurden von den beteiligten Ensembles, dem großen Chor, dem Kinderchor der Pfarrgemeinde St. Cosmas und Damian, den Solisten und dem Schöneck-Ensemble Koblenz vorgetragen. Besonderes Lob neben den anderen Musikern verdiente sich dabei der Kinderchor, denn die Buben und Mädchen trugen ihre Partien auswendig und in der Originalsprache vor, ein Beleg dafür, dass sie in den wöchentlichen Chorproben von ihrer Leiterin Marina Herrmann optimal auf diesen Auftritt vorbereitet wurden. Ihre Leistung wurde von den Zuhörern euphorisch gefeiert.

Felix Mendelssohn-Bartholdy schrieb seine festliche, feierliche Sinfonie-Kantate „Lobgesang Opus 52“ im Auftrag der Stadt Leipzig für das 400-jährige Jubiläum der Erfindung der Buchdruckerkunst durch Johannes Gutenberg. Auf den ersten, aus 3 instrumentalen Sätzen bestehenden sinfonischen Teil, folgte der Kantatenteil, der vom großen Chor höchsten Einsatz forderte. „Alles, was Odem hat, lobe den Herrn“, so lautete das Leitmotiv, welches in den Instrumentalsätzen wie auch im weiteren Verlauf der Komposition mehrmals von Chor und den Solisten aufgegriffen wurde.

Zum großartigen Erfolg des Jahreskonzertes trugen bei:  Der Christian-Erbach-Chor, der Kinderchor. die Solisten Johanna Rosskopp (Sopran), Marina Herrmann (Sopran), Martina Hattendorf (Sopran), Danilo Tepsa (Tenor) und Florian Rosskopp (Bariton). Die Einstudierung der aufgeführten Werke und die souveräne Gesamtleitung lagen in den bewährten Händen von Matthias Heucher.

Rainer Reitz

Christian-Erbach-Chor - Jahreskonzert 2022

Aufnahmen vom Jahreskonzert 2022

Mi. 9. Nov. 2022
16 Bilder