„Vom Pfarrer-Koser-Haus – Chronik von 1880 bis 2021 – zum Familienzentrum“.

titelblatt-KiGa-Buch-2021-09-12 (c) wk
titelblatt-KiGa-Buch-2021-09-12
Datum:
Do. 23. Sep. 2021
Von:
Wilfried Kasig

(rar). In diesen Tagen erscheint auf dem heimischen Büchermarkt eine interessante Neuerscheinung mit dem Titel:

 

„Vom Pfarrer-Koser-Haus – Chronik von 1880 bis 2021 – zum Familienzentrum“.

 

Auf 54 DIN-A-4-Seiten in Hochglanz laden Wilfried Kasig und Rainer Reitz den Leser und Betrachter zu einer Zeitreise ein. Mit vielen Schwarzweiß und Farbfotos und erläuternden Texten wollen sie aufzeigen, wie sich aus der „Kleinkinder-Bewahranstalt“ in der Grabenstraße die „Katholische Kindertagesstätte St. Nikolaus“ im neuen Familienzentrum in der Karl-Domdey-Straße entwickelt hat. Die älteren Gau-Algesheimer werden bestimmt schmunzeln, wenn sie Erinnerungen von Zeitzeugen aus ihrer eigenen „Kinderschulzeit“ nachlesen oder Fotos von Theateraufführungen vergangener Zeiten betrachten können. Jüngere Mitbürger oder Neubürger werden erstaunt sein, wie dieses Gemeinschaftswerk aller Gau-Algesheimer mit beträchtlichen Zuschüssen der Diözese Mainz und der Stadt Gau-Algesheim entstanden ist. Auch das wird mit beeindruckenden Farbfotos belegt. Möge dieses Erinnerungsstück zur geschichtlichen Entwicklung ein Beitrag für die Chronik der Stadt Gau-Algesheim und der Kirchengemeinde St. Cosmas und Damian sein!

Interessenten können diese Dokumentation bei Wilfried Kasig (Mail: WILFRIED.KASIG@T-ONLINE.DE) oder Rainer Reitz (Mail: reitz.rainer@t-online.de) zum Preis von € 20.00 erwerben. 5 € von jedem verkauften Exemplar fließen als Spende an den Kirchbauverein St. Cosmas und Damian Gau-Algesheim, der den Tilgungsdienst für ein Darlehen zur Finanzierung des Eigenanteils der Kirchengemeinde übernommen hat.

Am Schriftenstand in der Kirche und im Tourismusbüro liegen ab dem Wochenende ein Anschauungsexemplar und eine Liste aus, in die sich Interessenten eintragen können. Diese werden rechtzeitig informiert, wann und wo die bestellten Exemplare abgeholt und bezahlt werden können.