Sankt Marien Großen-Buseck

Aktuelle Informationen - Corona

Hier finden Sie aktuelle Informationen bezüglich der Auswirkungen des Coronavirus auf die Kita.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Mit Schnupfen in die Kita?

Auch in der Corona-Pandemie gilt die allgemein gültige Regel, dass Kinder, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, unabhängig von der Ursache, nicht in der Kita betreut werden können und zu Hause bleiben müssen, bis sie wieder gesund sind.

Gesund bedeutet in diesem Fall, das eine Symptomfreiheit von 24 Stunden gegeben sein muss.

(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona

Die Stiftung Lesen hat ein kostenfreies Angebot zu den Themen "(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona" erstellt. Das Angebot umfasst digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese Apps, Buchtipps, Bastel- und Aktionsideen und vieles mehr.

Wer möchte kann auch an der #zuhauselesenchallenge auf facebook oder instagramm teilnehmen.

Wie funktioniert die Challenge?

Jede(r) postet ein Foto mit seiner/ihrer aktuellen Lektüre und ergänzt den Text „Ich bleibe zuhause und lese... (Nennung des Titels)“. Der Post oder die Story wird mit dem Hashtag #zuhauselesenchallenge versehen. Mit der Frage „Was liest du?“ werden jeweils bis zu drei Personen oder Organisationen aufgefordert, sich der Challenge anzuschließen, ebenfalls einen Tipp zu posten und weitere Teilnehmer einzubinden. Über die Challenge werden nicht nur Kinderbücher empfohlen – sie richtet sich an alle Altersklassen gleichermaßen. Egal ob Liebesroman, Krimi, Bildband, Sachbuch oder Zeitschrift: Jeder hat Lesestoff, der auch für andere interessant ist.