Pfarreien Heidesheim und Wackernheim
Pfarreien Heidesheim und Wackernheim
Pfarreien Heidesheim und Wackernheim
Pfarreien Heidesheim und Wackernheim
Pfarreien Heidesheim und Wackernheim

Baugeschichte St. Georg (Georgskapelle in der Georgenflur)

Georgskapelle

Um 700 n. Chr. Bau der Kirche auf den Ruinen einer römischen villa rustica (erbaut ca. 44 n.Chr.) und Nutzung als Pfarrkirche

Um 960 Ausbau

Um 1300 Bau der Kirche St. Philippus und Jakobus auf dem Dingberg und Nutzung als Pfarrkirche

1618-1648 Verfall während des 30-jährigen Kriegs

1664 Wiederherstellung durch Graf Philipp Erwin von Schönborn

1776 Dachstuhlbrand

1791 Abriss der Kirche St. Philippus und Jakobus wegen Baufälligkeit, Nutzung von St. Georg als Pfarrkirche bis 1811

1925 Erste archäologische Untersuchungen, Fortsetzung ab 1989

1984 Gründung des Fördervereins

Ab 1984 Sicherungsmaßnahmen durch den Förderverein Georgskapelle

1992-1996 Instandsetzung

2000-2014 Innenrenovierung

2006 Einbau einer Glocke im Dachstuhl

2008 Erneuerung der Zuwegung zur Kapelle mit Hilfe der Ehrenamtsförderung des Landkreises

2008 Gestaltung der Marienikone durch Frau Wanda Dück-Stokwisz

2009 Erneuerung der Bestuhlung

2014 Erneuerung der Fenster

2014 Anbringung der Georgsreliquie am Altar der Kapelle

Förderverein St. Georgskapelle
Heidesheim e.V.

Berthold Birringer: 06132-56779

Willi Geisenhof: 06132-58716