Sie möchten sich trauen lassen?


Was ist zuerst zu tun?

Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt zum Pfarrbüro auf.

Pfarrsekretärin Frau Konrad nimmt Ihre Anfrage entgegen.

Mit dem Pfarrer stimmen Sie den Termin der Trauung ab. Er bespricht mit Ihnen ob eine kirchliche Trauung möglich ist.

Und dann? 

Es ist erforderlich ein Ehevorbereitungsprotokoll auszufüllen. Die persönlichen Daten, die hierzu benötigt werden, nimmt Frau Konrad auf.

Das Ehevorbereitungsprotokoll geht dann Herr Pfarrer Goldner mit Ihnen in einem Gespräch gemeinsam durch und bespricht mit Ihnen alle Fragen dazu. Den Ablauf der Trauung plant er ebenfalls zusammen mit Ihnen. Sie erhalten von ihm Informationen zu den Ehevorbereitungskursen.

Welche Unterlagen benötigen Sie?

Wir benötigen einen "Auszug aus dem Taufregister". Sollten Sie innerhalb unserer Pfarrgruppe getauft worden sein, brauchen Sie nichts zu machen, wir haben diese Unterlagen da. Sollten Sie jedoch außerhalb unserer Pfarrgruppe getauft worden sein, müssen Sie sich an Ihr Taufpfarramt wenden und sich diese Bescheinigung ausstellen lassen. Bitte planen Sie dafür einige Tage Bearbeitungszeit ein. Wenn ein Partner evangelisch ist, reicht für diesen der Eintrag im Stammbuch der Eltern aus.

Vor der kirchlichen Trauung benötigen wir die "Bescheinigung der Zivilehe", sofern eine standesamtliche Trauung vorgesehen ist.

Weitere Fragen

Für alle sonstigen Fragen rund um das Thema Ehe ist ebenfalls Herr Pfarrer Sebastian Goldner Ihr Ansprechpartner.