Wallfahrten und Pilgerreisen

Wallfahren bedeutet, „sich in Bewegung setzen“, also aktiv heilige Orte und Pilgerstätte zu besuchen. Eine größere Gruppe von „Verklärung Christi“ handelt mit Pater Cheriyan Menacherry nach diesem Motto. In Tagestouren und längeren Fahrten bereisen wir Orte, die für die Christenheit von besonderer Bedeutung sind. Gebet, Kultur und Gruppenerlebnis stehen immer im Mittelpunkt. Bei Besuchen z.B. im „Heiligen Land“, in Rom und anderen Pilgerorten vertiefen wir unsere theologischen Kenntnisse. Nebenstehendes Bild veranschaulicht unser Pilgern.

Bei Wallfahrten von „Verklärung Christi“ werden die wichtigsten Orte von Aposteln und Heiligen besucht und historisch sowie theologisch besprochen. Es sind Orte der Andacht.

Seit dem Amtsantritt von Pater Cheriyan bietet die Gemeinde Verklärung Christi regelmäßig Pilgerreisen und Wallfahrten an. Auf diese Art und Weise soll der Glaube vertieft und das Wissen über die Entwicklung des Christentums entwickelt werden. Zahlreiche Christen aus Bad Vilbel und Umgebung nahmen das Angebot gerne an.

2009 Rom, 2010 Spanien Santiago de Compostela, 2011 Malta, 2012 Portugal Fatima, 2013 Frankreich Lourdes, 2014 Israel 22.-30.10., 2014 Rom, Heiligsprechung Kuriakose Elias Chavara, 21.-25.11, 2015 Spanien Avila, 2016 Polen Krakau, 2017 Südafrika und Fahrt ins Heilige Land (einschließlich Jordanien),  2018 Mexiko Guadalupe und Klosterreise nach Mallorca, 2019 Zypern geplant

Tageswallfahrten 2008, 2009, 2010 Maria Sternbach, 2011 Kloster Kreuzberg , 2012 Kloster Engelberg, 2013 Kloster Marienthal Rheingau, 2014 Benediktinerabtei Maria Laach

Ansprechpartnerin: Frau Löhr

 

Wallfahrten und Pilgerreisen (c) WP / Verklärung Christi