Schmuckband Kreuzgang

Fördervereine und Stiftungen bitten um Unterstützung

In St. Ludwig haben sich in den vergangenen Jahren Fördervereine gegründet. Wir sind immer mehr auf das inhaltliche Interesse an und auf die finanzielle Förderung unserer Projekte und Initiativen angewiesen, die wir allein aus Kirchensteuermitteln nicht stemmen können. Die Fördervereine bemühen sich um Kooperationen und wollen Sie als Unterstützer und Mitglieder gewinnen. Nur wenn viele Gemeindemitglieder und Freunde der Innenstadtkirche unsere Engagements im künstlerischen, pastoralen und sozialen Segment zu ihrer Sache machen und finanziell mittragen, sind wir weiterhin in der Lage „Kirche in der Stadt“ und auf der Höhe der Zeit zu sein.

Bitte helfen Sie mit und unterstützen Sie einen unserer Fördervereine.

Besser noch: Machen Sie mit und treten Sie einem der Vereine bei!

 

Förderverein St.Ludwig e.v.

fördern

unterstützen

identifizieren

Der Förderverein der Katholischen Innenstadtkirche St. Ludwig Darmstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ausstattung und bauliche Unterhaltung der Kirche St. Ludwig zu unterstützen. Er bietet in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins die Möglichkeit, investive und erhaltende Maßnahmen über Spenden zu finanzieren. Damit kann die Gemeinde bei Maßnahmen entlastet werden, die vielleicht nicht immer unmittelbar notwendig, aber dennoch gerechtfertigt sind, weil St. Ludwig als Innenstadtkirche und Kulturdenkmal Darmstadts zum sorgfältigen Umgang des Interieurs der Mollerkirche verpflichtet ist.

Seit seiner Gründung 2012 konnte der Förderverein nach und nach und immer aus Spenden finanziert eine einheitlich gestaltete Möbelserie anfertigen lassen, sowie die Ausstattung mit Accessoires aus glasperlgestrahlten Edelstahl weiterführen. Erfolgreich war auch die Sammlung für den Ersatz abgetragener und schadhafter Ministrantengewänder.

Alle Projekte konnten nur realisiert werden, weil zahlreiche Spender die Ziele unseres Vereins förderten, sie durch große und kleine Spenden oder ihre Mitgliedschaft unterstützten und sich dadurch mit der Kirche St. Ludwig identifizierten. 

Das hat uns zu dem bisher größten Projekt Mutgemacht: In Kooperation mit dem Vocalensemble Darmstadt e.V. wollen wir im Zeitraum 2021/2022 Eine Truhenorgel für die kirchenmusikalische Arbeit beschaffen. Die Pflege anspruchsvoller Kirchenmusik gehört zum Profil der Katholischen Innenstadtkirche St. Ludwig. Ein starker musikalischer Akzent wurde 2005 mit der neuen Winterhalter-Orgel gesetzt. Mit der Anschaffung einer Truhenorgel soll die kirchenmusikalische Arbeit weiter unterstützt und gefördert werden.

Eine Truhenorgel ist nicht einfach die kleine Schwester der Winterhalter-Orgel. Eine Truhenorgel hat eine eigene musikalische Qualität mit einer eigenen Klangcharakteristik. Sie ist ein Instrument mit etwa drei bis fünf Registern. Das macht sie besonders flexibel. Sie ist fahrbar und kann an verschiedenen Stellen der Kirche positioniert werden. Dadurch kann sie im Gottesdienst und im Konzert verschiedene Solisten, Ensembles und Chöre, aber auch eine kleine Gemeinde, z.B. im Taizégottesdienst oder bei Taufen aus der Nähe begleiten. Die Möglichkeit, sie auf verschiedene Stimmhöhen zu transponieren, macht sie zur kompetenten Partnerin barocker Ensembles. Das und die sprechende Intonation ihrer Pfeifen bringen eine neue Klangdimension in unsere Kirche.

Wir danken allen Freunden von St. Ludwig herzlich für ihr bisheriges und ihr künftiges Engagement und legen ihnen unser neues Projekt „Truhenorgel“ ans Herz.

Neue Mitglieder sind in unserem Verein immer willkommen, Flyer finden Sie in den Prospektsäulen oder hier. Aber auch jede Spende, die auf dem Konto des Fördervereins bei der Sparkasse Darmstadt,

IBAN DE05 5085 0150 0000 7407 48,

gutgeschrieben wird, hilft bei unseren Vorhaben.

 

Vocalensemble Darmstadt e.V.

Das Vocalensemble Darmstadt, gegründet von Andreas Boltz, belebt seit 1995 das Darmstädter Kulturleben und erfährt bei Publikum und Presse gleichermaßen großen Zuspruch. Seit 2011 liegt die musikali-sche Leitung in
den Händen von Jorin Sandau. Um die verschiedenen Projekte des Chores sowohl ideell als auch finanziell zu unterstützen, wurde 2002 der Förderverein „Vocalensemble Darmstadt e.V." gegründet. Dieser beteiligt sich aktiv an der organisatorischen Vor- und Nachbereitung der Konzerte, sowie in den Bereichen Programmhefterstellung, Pressearbeit, Betreuung von Instrumentalisten etc. Werke mit größerer Besetzung (z.B. Bachs Passionen, Mozarts Requiem) werden vom Förderverein bezuschußt, um die Kosten decken zu können. Damit das Vocalensemble Darmstadt seine Arbeit auf hohem Niveau auch in Zukunft fortsetzen kann, braucht es Unterstützung durch Freunde und Förderer. Die Mitglieder des Fördervereins erhalten schriftliche Einladungen zu den Konzerten sowie auf Wunsch einen Newsletter per E-mail. Darüber hinaus können bei allen Konzerten je zwei ermäßigte Karten in den Kategorien A und B durch Mitglieder erworben werden.

Mitgliedsbeiträge und Spenden für den Förderverein „Vocalensemble Darmstadt e.V." sind steuerlich absetzbar.

Bankverbindung
Bank:   Sparkasse Darmstadt
BLZ:     508 501 50
Konto:  2022 257

Webpräsenz: www.vocalensemble-darmstadt.de

 

Pfarrer-Josef-Beheim-Stiftung

Der Verwaltungsrat von St. Ludwig hat im Jahr 2007 auf Initiative des ehemaligen Pfarrers Josef Beheim unter dem Dach der Bonifatius-Stiftung des Bistums Mainz eine Stiftung gegründet. Zweck dieser Stif-tung ist die Wartung, Instandhaltung und Pflege der Winterhalter-Orgel der Ludwigskirche auf Dauer sowie die Förderung der Kirchenmusik. Die Stiftung trägt den Namen PFARRER-JOSEF-BEHEIM-STIFTUNG nach dem Stifter des Grundkapitals. Das Stiftungskapital bleibt unangetastet durch seine regelmäßigen Erträge. In die Stiftung können steuerbegünstigt Zustiftungen in beliebiger Höhe gemacht werden.

Spendenkonto:
Bank:     Pax-Bank Mainz
Konto:    4087070030
BLZ:       37060193