Sankt Marien Großen-Buseck

Pfarrgemeinderatswahlen 2024

Plakat PGR Wahl 2024 (c) Bistum Mainz

Am Sonntag, den 17.März 2024 findet im Bistum Mainz die Wahl der neuen Pfarrgemeinderäte statt.

Dazu erhalten Sie mit dem nächsten SENDER (Ende Februar 2024) Ihre Briefwahlunterlagen. Die PGR Wahl 2024 in St. Marien findet ausschließlich als Briefwahl statt!

Bis zum 17. Februar 2024 können noch Kandidatenvorschläge abgegeben werden. Dazu finden Sie in der Kirche entsprechende Flyer, wo Sie Ihre Kandidaten eintragen und im Pfarrbüro abgeben oder in den Briefkasten einwerfen können.

Die Kandidaten werden ab dem 24.2.2024 der Gemeinde vorgestellt - in den Schaukästen vor der Kirche und in den Mitteilungen. Eine Vorstellung im Gottesdienst ist für Sonntag den 3.3.2024 geplant.

Nachdem Sie Ihren Wahlzettel ausfüllt haben, haben Sie drei Möglichkeiten:

- Sie senden ihn per Post an das Pfarrbüro,

- Sie werfen ihn persönlich in den Briefkaten des Pfarrbüros ein,

- Sie bringen ihn am Tag der Wahl, Sonntag den 17.3.2024, zum Gottesdienst mit. Dort wird nach dem Gottesdienst eine Urne bereitstehen, in die Sie Ihren Wahlzettel einwerfen können.

Das Ergebnis der Wahl wird in den Gottesdiensten am 23. und 24. März 2024 bekanntgegeben. Bis zum 31. März 2024 besteht danach eine Einspruchsfrist.

Anschließend wird sich der neue Pfarrgemeinderat konstituieren. Er kann auch während der gesamten Wahlperiode eine in der Wahlordnung definierte Anzahl von Mitgliedern hinzuwählen.

Weitere Informationen über die Wahl und die Aufgaben des Pfarrgemeinderates finden Sie auf den Seiten des Bistums Mainz:

https://bistummainz.de/mitgestalten/pastoraleraete/pfarrgemeinderat/was-ist-ein-pfarrgemeinderat/

Die Wahlordnung für die Pfarreiräte im Bistum Mainz finden Sie hier:

https://bistummainz.de/mitgestalten/pfarrgemeinderatswahl-2024/arbeitshilfen/

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Und bitte nehmen Sie unbedingt an der Wahl teil!

Im Namen des Wahlvorstands,
Daria Wieczorek