Es wird wieder blühen

Impuls 25.3.2020_Druck (c) Andrea Keber
Impuls 25.3.2020_Druck
So 29. Mär 2020
Andrea Keber

Unser Leben steht auf dem Kopf. Und ich frage mich, wie lange müssen wir das aushalten?

Ja, ich gebe es zu. Ich mache mir Sorgen.

Sorgen, dass mir nahestehende Menschen erkranken - hier bei uns und in anderen Ländern unserer Erde. Sorgen, dass es vielleicht noch lange dauert, bis der Alltag wieder einkehrt. Sorgen, dass viele Menschen ihre Existenzgrundlage verlieren.

Ja, ich gebe es zu. Ich mache mir Sorgen und manchmal schlägt diese Sorge sogar in Angst um. Das muss ich - das müssen wir alle - aushalten.

Und dann fällt mein Blick in den Garten und ich sehe die noch nicht geöffneten Knospen unseres Kirschbaumes. Ich gehe nach draußen und fühle die Frühlings-sonnenstrahlen auf meinem Gesicht, und weiß, dass es nicht mehr lange dauern wird, dass diese kleinen Knospen aufspringen und blühen. Erst eine und dann immer mehr.

Ich spüre: in meine Sorgen und meine Angst mischen sich Hoffnung und Zuversicht. „Alle Knospen springen auf und fangen an zu blühen.“ Es dauert sicherlich noch ein bisschen. Aber es wird wieder blühen! GOTT sei Dank!

Andrea Keber