Taufe

Wir freuen uns mit Ihnen über die Geburt Ihres Kindes!

Mit der Geburt Ihres Kindes verbinden Sie viele Hoffnungen und Pläne für seinen Lebensweg.

„Kinder sind Gäste, die nach diesem Weg fragen." Sie leben mit uns, Sie als Eltern versorgen Sie mit allem, was sie brauchen. Sie geben ihnen Halt und Sicherheit. Und sie stellen Fragen nach dem Weg und dem Ziel ihres Lebens. Sie brauchen - wie wir alle - eine Orientierung.

In der Feier der Taufe bieten Sie und wir dem Kind die Orientierung an: Gott als Wegbegleiter. Ob Ihr Kind sein Leben dann letztendlich daran ausrichtet, entscheidet es selbst in jeder Phase seines Lebens neu. Sie als Eltern und wir als Pfarrgemeinde möchten die Erfahrung vermitteln, dass der christliche Glaube Lebensgrundlage sein kann in allen Lebenssituationen.

  • 11. August 2019             14.00 Uhr St. Bartholomäus Zornheim
  • 24. August 2019             11.00 Uhr Sörgenloch
  • 15. September 2019      14.30 Uhr, St. Georg Nieder-Olm
  • 21. September                St. Georg Nieder-Olm
  • 5. Oktober 2019             13.30 Uhr, St. Bartholomäus Zornheim
  • 26. Oktober 2019            10.00 Uhr St. Bartholomäus Zornheim
  • 16. November 2019         14.00 Uhr, St. Georg Nieder-Olm
  • 7./8. Dezember              Zornheim, Sörgenloch oder Nieder-Olm

Die Vorbereitung auf die Taufe findet in kleinen, überschaubaren Taufgruppen an zwei Abenden statt, zu denen auch die Paten herzlich eingeladen sind.  Am ersten Abend lernen Sie die anderen Eltern und Paten kennen, die sich ebenfalls für Ihren gewählten Termin angemeldet haben und kommen mit ihnen ins Gespräch. Geleitet wird dieser Abend von ausgebildeten ehrenamtlichen Taufkatechet/innen. 
Beim zweiten Abend bereiten Sie gemeinsam mit Pfr. Hubert Hilsbos und den Taufkatecheten den Taufgottesdienst Ihres Kindes vor.

Im Jahr nach der Taufe Ihres Kindes laden wir zu einem Tauferinnerungstreffen ein!

Erwachsenentaufe

Immer wieder entscheiden sich auch Erwachsene, die Taufe zu empfangen. Wir begleiten Sie gerne individuell in der Vorbereitung auf das Sakrament.

Bitte melden Sie sich dazu im Pfarrbüro.