Frühschichten

Wer in der Fasten- und Adventszeit frühmorgens an der katholischen Kirche in Zornheim vorbeikommt, wundert sich vielleicht darüber, dass schon Licht brennt. Schon seit vielen vielen Jahren beginnen die Mittwoche in der Vorbereitungszeit auf Ostern bzw. Weihnachten um 6.00 Uhr mit einer „Frühschicht“ - die von Mitgliedern aus der Gemeinde gestaltet wird.

Kommen Sie doch einmal vorbei und beginnen Sie den Tag auf eine besondere Weise - mit dem Gottesdienst und dem anschließenden gemeinsamen Frühstück im Bartholomäushaus. Wir freuen uns auf Sie!

Die Termine finden Sie in der Gottesdienstordnung.

Lobpreis

Der Lobpreis ist eine besondere Form des Gebetes und Ausdrucksmöglichkeit des christlichen Glaubens.

Wenn ich mir die Gegenwart Gottes bewusst mache, erkenne, wer er ist, wie er ist, was er für mich getan hat, dann möchte ich Gott danken. Es liegt in Gottes Natur, dass er gut ist. Einem Menschen, den ich als ‚gutherzig‘ empfinde, werde ich das auch sagen wollen - genauso ist es mit Gott. Lobpreis ist nichts anderes, als Gott „Komplimente" zu machen, das heißt in Beziehung zu ihm treten.

Maiandachten

Im Mai - so sagt man oft - ist die Natur besonders schön anzusehen: Viele Pflanzen blühen, alles sprießt und wächst. Das empfinden wir als schön. Der Monat Mai ist in der christlichen Tradition auch eine Zeit der besonderen Marienverehrung. Zu Maiandachten laden wir in allen drei Kirchen herzlich ein.