Kleiderkammer öffnet wieder mit neuem Konzept

Kleiderkammer (c) pixabay.com

Monatelang war die Kleiderkammer im Camarahaus aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Die räumlichen Gegebenheiten und ein noch nicht geimpftes Team ließen eine Öffnung bisher nicht zu. Am Mittwoch, 29. September 2021 findet ein Neustart mit verändertem Konzept statt.
Mittwochsvormittags von 9 – 12 Uhr NUR für Abholer!
(Einzelzutritt mit Selbstbedienung und einem Zeitlimit)
Mittwochsnachmittags von 15 – 17 Uhr für Abgabe der Kleiderspenden.

Bitte beachten Sie dabei, dass das Kleiderkammerteam aus Platzmangel und hygienischen Gründen nur saisonale gewaschene Kleidung annehmen kann. Darüber hinaus können Schuhe, Bettwäsche, Handtücher, Handtaschen und Schulranzen abgegeben werden. BITTE KEIN GESCHIRR!
Da sich bei vielen durch die lange Pause größere Mengen angesammelt haben, beschränkt das Kleiderkammer-Team die Abgabe pro Mittwoch zunächst auf zwei Säcke bzw. Umzugskisten und bittet dafür um Verständnis!

Corona-Bestimmungen in der Pfarrgemeinde St. Franziskus v. Assisi

Corona (c) pixabay.com

Die Corona-Situation erfordert weiterhin Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, andere und uns selbst zu schützen! In den verantwortlichen Gremien unserer Pfarrgemeinde haben wir daher beschlossen und verbindlich festgelegt, ab dem 16. Oktober 2021 die „2G+“ Regel einzuführen. Dies gilt für alle Gottesdienste und Veranstaltungen in unseren Kirchen bzw. auch für die Aktivitäten unserer Gruppen und Kreisen und die Nutzung unserer Pfarrheime (Camarahaus und Bartholomäushaus).  

Für die Feier von Gottesdiensten bedeutet dies konkret:

Ab dem 16. Oktober können nur Geimpfte und Genesene die jeweiligen Gottesdienste mitfeiern. Hiervon ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren und Personen, die mit einem ärztlichen Attest nachweisen können, dass sie nicht geimpft werden können.

Bitte bringen Sie beim ersten Besuch des Gottesdienstes einen entsprechenden Nachweis mit. Dieser wird von den Ordner/n/innen kontrolliert und der Impfstatus vermerkt. 

Darüber hinaus können je nach Warnstufe auch eine begrenzte Zahl von Personen, die weder geimpft noch genesen sind, am Gottesdienst teil-nehmen (dies entspricht weitgehend der sogenannten „3-G-Regelung“). Bitte bringen Sie - sofern Sie nicht geimpft oder genesen sind - einen aktuellen Testnachweis mit. Vorübergehend kann dieser auch vor Ort durchgeführt werden. Hierfür planen Sie bitte genügend Zeit ein. Diese Maßnahmen ermöglichen uns, dass auf die Abstandsregeln weitestgehend verzichtet werden kann, am Platz keine Maskenpflicht besteht und   Gemeindegesang möglich ist. 

Weiterhin ist eine Kontakterfassung erforderlich. Diese ist möglich durch digitales Einchecken mit der Luca-App oder per Papier vor Ort. Eine vorherige Anmeldung für die Gottesdienste ist dann NICHT mehr erforderlich.

Für alle weiteren Veranstaltungen (Treffen von Gruppen und Kreisen, Konzerte, Angebote von ‚Leben teilen‘ [Kleiderkammer, Brotkorb], Chorproben, …) gelten die vorgenannten Regelungen analog.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung (Pfarrbüro: 06136/9159-0; pfarramt@st-franziskus.net).

Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat der Kath. Pfarrgemeinde St. Franziskus v. Assisi

 

Gottesdienste

Bitte melden Sie sich zu ALLEN Gottesdiensten bis spätestens am jeweils vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr an!

Am einfachsten ist dies direkt hier über das Anmeldeformular möglich oder auch zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros telefonisch unter 06136 91590.

Termine