Schmuckband Kreuzgang

Information für Familien

Sa 28. Mär 2020
M. Luft-Weber, A. Kaufer-Moreth

Liebe Erstkommunioneltern, liebe Kinder, liebe Familien,

momentan ist alles anders!

Wir bleiben zu Hause, wir können uns nicht mit unseren Großeltern, Freunden, Schulkameraden treffen, das ist gar nicht so einfach! Noch nie haben wir Ostern gefeiert, ohne dass wir uns zu den Gottesdiensten in der Heiligen Woche in der Kirche getroffen haben. Dieses Jahr können wir uns nicht mit unserer Gemeinde in unserer Kirche treffen. Das macht uns alle sehr traurig, aber wir wollen das Beste aus unserer Situation machen und mit euch in Kontakt bleiben.

Auf diesem Weg erhaltet Ihr in den nächsten Tagen Ideen und Anregungen für die Heilige Woche. Für Palmsonntag. Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag, schicken wir euch nun Gottesdienste für die ganze Familie zu, fragt gerne bei uns an. Ein Angebot für alle Familien mit Kindern ab dem Kindergartenalter bis hin zu den Erstkommunionfamilien. Im Anhang eine Idee für den kommenden Sonntag.

Pfarrer Madloch wird stellvertretend für uns alle die Gottesdienste feiern. Aktuelles erfahrt ihr immer auf der Homepage: www.st-nikolaus-bieber.de. Ebenso wird noch vor Ostern das "Miteinander" erscheinen.

An Palmsonntag weiht Pfarrer Madloch die Palmzweige. Gerne könnt ihr die Zweige und eine kleine Osterkerze dann an der Kirche abholen. Zu welchen Zeiten, das geben wir euch noch bekannt.

Als Zeichen unserer Verbundenheit haben wir eine Idee für die ganze Gemeinde:

„Miteinander-füreinander. Im Gebet bleiben wir einander ganz nah!“

Auch wenn wir jetzt nicht zusammen in unserer Kirche Gottesdienst feiern können, laden wir Junge und Alte aus unserer Pfarrgruppe zu einer Aktion ein: Schreibt uns eure Sorgen und Bitten, eure Hoffnung, vielleicht auch ein Dankeschön oder ein Lieblingsgebet per Email:

st.nikolaus@pfarreien-bieberer-berg.de hl.dreifaltigkeit@pfarreien-bieberer-berg.de

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch ein Foto von euch dazu schicken oder etwas malen. Wer keine Möglichkeit hat eine E-Mail zu schreiben, schreibt es auf und wirft es im Pfarrhausbriefkasten ein.

Bis Karfreitag bringen wir alle Gebete in unsere Kirche und heften sie an unsere Kirchenbänke. Im Karfreitagsgottesdienst bringen wir alle Bitten vor Gott und sind im Gebet miteinander verbunden.

Sicher macht ihr euch immer wieder auch Gedanken über eure Erstkommunion. Wann wird endlich der Termin festgelegt, damit wir unsere Feier planen können?

Fest steht, dass die Erstkommunionfeiern im Bistum Mainz nach den Sommerferien sein wer-den. Wir wollen aber noch keine voreiligen Entscheidungen treffen. Bitte habt dafür Verständnis.

Bleibt von Gott behütet und bleibt gesund

Andreas Kaufer-Moreth (Gemeindereferent)

Marcella Luft-Weber (Gemeindereferentin)