Gottesdienst im Weinheimer Pfarrgarten gefeiert

Gottesdienst unter Corona-Regeln

Pfarrer Kalathil während der Predigt (c) Silke Konrad
Pfarrer Kalathil während der Predigt
So 12. Jul 2020
Silke Konrad

Die Sonne schien vom blauen Himmel als sich die Gläubigen am 12. Juli im Pfarrgarten der St. Gallus-Kirche in Alzey-Weinheim zum Open-Air-Gottesdienst trafen.

Mit großem Abstand waren die Stühle für die Gottesdienstbesucher*innen im Schatten der alten Bäume verteilt. Und auch der KMV hatte sich, natürlich auch in angemessenem Abstand, eingefunden und gestaltete den Gottesdienst musikalisch mit. Klaus Eichhorn war nicht nur mit seinem Keyboard gekommen, er hatte auch die komplette Technik dabei, so dass alles gut gehört werden konnte. Eine weiteres Plus gab es, denn es durfte leise mitgesungen werden. Gerade das Nichtsingen ist vielen in den letzten Wochen schwer gefallen und so war es ein Gottesdienst, der sich schon sehr der herkömmlichen Form näherte und eine Gemeinschaft erspüren ließ.

Dass am Eingang Ordner die Anwesenheitsliste führten und die Hände desinfiziert werden mussten und die Kommunion von Pfr. Kalathil (mit Mundschutz und Visier ausgestattet) im Stillen erfolgte, war da schon die einzigen Auffälligkeiten.

Am Ende dankten der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Tobias Lenz und Pfarrer Kalathil allen, die sich in der Vorbereitung und Durchführung eingebracht hatten und allen, die am heutigen Gottesdienst mitgewirkt hatten.

 

 

Info

Der Pfarrgemeinderat hat sich nach dem Gottesdienst noch kurz besprochen und entschieden, dass die folgenden 10.30-Uhr-Gottesdienste, sofern das Wetter mitspielt, ebenfalls im Freien stattfinden sollen.