Gemeinsames Pfarrbüro ab Ostern 2024

Von:
PG Bingen

Seit dem 1. Januar 2024 stehen alle elf Pfarreien unseres Pastoralraumes unter einer Leitung. Da liegt es nahe, die Verwaltung dieser Gemeinden zusammenzulegen, um Arbeitsabläufe effektiver zu gestalten.

Aus diesem Grund hat die Projektgruppe Verwaltung entschieden, ab Ostern 2024 alle bisherigen Pfarrbüros in Bingen, Gaulsheim, Kempten, Büdesheim, Dietersheim, Dromersheim, Sprendlingen und Planig räumlich und personell zusammenzulegen. Sie nimmt damit vorweg, was ab Januar 2025 sowieso durch das Bistum Mainz vorgesehen ist:

Jede neue Pfarrei wird nur noch ein Zentrales Pfarrbüro haben.

Aktuell ist geplant, dass es ab Ostern 2024 nur noch ein Pfarrbüro geben wird, und zwar im bisherigen Pfarrbüro von Bingen-Büdesheim (Pfarrer-Michel-Straße 15, 55411 Bingen-Büdesheim, fürs Navi: Am Entenbach 8). Dort werden alle Sekretariatskräfte miteinander arbeiten.

Dies ist eine große Veränderung zum aktuellen Zustand, denn bisher erledigt jede Sekretariatskraft umfassend alle Aufgaben allein. Im gemeinsamen (und später Zentralen) Pfarrbüro haben alle Mitarbeitenden nur noch bestimmte Aufgaben, die sie erfüllen.

Dieses neue arbeitsteilige Miteinander will geübt und erprobt werden. Außerdem können wir testen, ob das bisherige Pfarrbüro Büdesheim (erweitert um das Untergeschoss und die bisherige Wohnung von Pfr. Kley) die geeignete Immobilie für das spätere Zentrale Pfarrbüro ist.

Darin besteht der Vorteil der Probephase im gemeinsamen Pfarrbüro der elf Pfarreien.

Es wird über Sprendlingen hinaus noch Kontaktstellen an einigen wenigen Orten geben, die für 2-4 Stunden pro Woche geöffnet sind. So ist auch der Kontakt vor Ort noch möglich.

Die Pfarrbüros in Dietersheim und Planig werden aufgegeben. Es ist aktuell noch nicht entschieden, an welchen Orten in Bingen genau es Kontaktstellen geben wird. Im Osterpfarrbrief werden wir Sie über die Öffnungszeiten und die Kontaktstellen informieren.

Beachten Sie bitte, dass alle Pfarrbüros - außer Büdesheim - ab dem 14. März geschlossen sind. Eine Erreichbarkeit der bisherigen Pfarrbüros per Telefon und E-Mail ist aber weiterhin gegeben. Grundsätzlich bitten wir Sie aber, schon ab dem 14. März 2024 die folgenden Kontaktdaten zu nutzen:

Telefon 06721 42792
E-Mail pfarrei.bingen@bistum-mainz.de

Markus Lerchl, Pfr..