Sörgenlocher Wallfahrtsfest

IMG_2956
IMG_2956
Datum:
Sa 29. Aug 2020
Von:
Pfr. Hubert Hilsbos

Geborgen in Gott - wie bei Vater und Mutter
Tief im Schoß meiner Mutter gewoben,
als ein Wunder vollbracht und dem Licht zugedacht:
Deine Liebe durchformte mein Leben

Eh ein Wort ich von dir wissen konnte,
eh der Tag mir begann und das Dunkel verrann,
warst du Licht, das mein Leben besonnte.

Längst bevor ich ins Helle gedrungen,
war ich dir schon vertraut, hat dein Wort mich gebaut,
und mein Name lag dir auf der Zunge.

In den Mund, der kaum wusste zu sprechen,
ist der Ton schon gesenkt, ist das Lied mir geschenkt,
das auf immer das Schweigen kann brechen.

Der du wirkst, dass die Kleinen dir singen:
Gib mir Gott, lebenslang deines Namens Gesang,
um die drohende Nacht zu bezwingen.
(Gotteslob Nr. 419)


Mariengebet:
Wir grüßen Maria, die ihr Leben mit Jesus ging – von der Krippe bis zum Kreuz. Maria, die hast deinen Lebensweg vollendet in ewig: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du bist von Gott gerufen: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Maria, von Gott auserwählt, Mutter Jesu zu sein: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Maria, du Schwester aller Suchenden und Glaubenden: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Schwester aller, die ein hörendes Herz haben: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Schwester aller, die nicht verstehen können: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Schwester aller, die unter dem Kreuz aushalten: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Schwester aller, die nach Gottes Willen suchen und ihn befolgen: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Hilfe und Trost der Menschen, die nicht weiterwissen: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Bild dessen, was Gott für uns alle bereitet hat: Gesegnet bist du mit allen Frauen.
Du Zeichen für die Vollendung unseres Weges in dem, was wir Himmel nennen: Gesegnet bist du mit allen Frauen.