Corona-Regeln in unserer Pfarrgemeinde

Datum:
Do. 18. Nov. 2021
Von:
Andrea Keber

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln, die für alle Gottesdienste in unserer Pfarrgemeinde gelten: 

  • Ab sofort gilt für die Gottesdienste die 3 G- Regel (geimpft, genesen oder getestet).
  • Bitte bringen Sie beim ersten Besuch des Gottesdienstes einen entsprechenden Nachweis mit. Dieser wird von den Ordner/n/innen kontrolliert und vermerkt.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 impfen lassen können, müssen dies durch eine ärztliche Bescheinigung glaubhaft machen und einen Testnachweis erbringen
  • Erwachsene ab 18 Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen entsprechenden Testnachweis (Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden). Ein Selbsttest reicht nicht aus.
  • Kinder bis 3 Monate nach Vollendung des 12. Lebensjahres werden rechtlich wie immunisierte Personen behandelt und unterliegen somit keiner Testpflicht.
  • Bei Jugendlichen von 12 - 18 Jahre, die nicht geimpft oder genesen sind, genügt es, wenn sie vor Ort unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen.
  • Das Tragen einer FFP2 Maske auch während des Gottesdienstes am Patz ist Pflicht.

Weiterhin ist eine Kontakterfassung erforderlich. Diese ist möglich durch digitales Einchecken mit der Luca-App oder per Papier vor Ort. Eine vorherige Anmeldung für die Gottesdienste ist NICHT mehr erforderlich.

Für alle weiteren Veranstaltungen in unseren Pfarrheimen (Treffen von Gruppen und Kreisen, Konzerte, Angebote von ‚Leben teilen‘, Chorproben, …) gelten die vorgenannten Regelungen analog.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung (Pfarrbüro: 06136/9159-0; pfarramt@st-franziskus.net).
Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrat der Kath. Pfarrgemeinde St. Franziskus v. Assisi