Pfarrhaus in Sörgenloch

Pfarrhaus Sörgenloch
Pfarrhaus Sörgenloch
Do 5. Sep 2019
Pfarramt

Im Rahmen des Pastoralen Weges, der im Bistum Mainz nun beginnt, müssen unter Berücksichtigung der Ressourcen auch die Bestandsimmobilien in den Blick genommen werden. Die Katholikenzahlen nehmen stark ab …seitens des Bistums werden für Reno-vierungen von Pfarrheimen immer weniger Zuschüsse gezahlt … die Auslastung des Sörgenlocher Pfarrhauses liegt bei etwa 4% …. All diese Tatsachen führten dazu, dass sich der Verwaltungsrat unserer Pfarrgemeinde intensiver mit der Zukunft des Pfarrhauses beschäftigte und nun verschiedene Möglichkeiten am 3. Juni 2019 bei einem Informationsabend interessierten Gemeindemitgliedern vorstellte:
Folgende sinnvolle Alternativen ergeben sich aus unserer Sicht:

• Wir bieten Grundstück und Haus komplett zum Verkauf an
• Wir suchen einen Interessenten, der das Haus saniert und die entstandenen Kosten abmietet. Dies hätte zur Folge, dass die Verantwortung für künftige Sanierungen weiterhin bei der Pfarrgemeinde liegt.
• Sanierung auf eigene Kosten und Vermietung von Wohnungen – hierfür fehlen der Pfarrgemeinde allerdings die finanziellen Mittel.
• Verkauf des Hauses, Grundstück bleibt im Besitz der Pfarrei und wird in Erbbaupacht vergeben. Diese Möglichkeit wird vom Verwaltungsrat favorisiert.

Herzliche Einladung zum nächsten Treffen am Dienstag, 17. September 2019 um 19.30 Uhr im Sörgenlocher Pfarrhaus.