Schmuckband Rad

Projekt Familien - Menschen - in Not 

Menschen_in_Not_Logo

2013 entstand im KINDER & FAMILIEN HAUS diese ökumenische Initiative aus einigen konkreten Notsituationen, in die Familien und Alleinerziehende gekommen sind.  

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe "Familien-Menschen-in Not" verstehen sich als Anlaufstelle für Menschen aus der Oberstadt, die aus unterschiedlichen Gründen Hilfe benötigen. Die erforderliche Unterstützung kann dabei sehr vielfältig sein: von der Alltagsbewältigung in konkreten Situationen zum Beispiel bei Behördenkontakten bis zur Suche nach Lösungsansätzen in sehr komplexen Situationen, die ganze Familien betreffen (meist als Verbindung von mittelfristiger Begleitung, Erschließung von fachlichen Ressourcen und unbürokratischer finanzieller Hilfe). Als Scharnier zwischen den Betroffenen und den hilfeleistenden Beratungsstellen, Institutionen und Ämtern, mit denen wir kooperieren, möchte die Arbeitsgruppe gangbare Wege aufzeigen, die den Menschen alleine verborgen geblieben wären. 

Wir wollen mit dem Angebot in einer akuten Krise eine erste Hilfestellung anbieten, präventiv arbeiten und auch ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Probleme, Konflikte und Notlagen in einer solidarischen Gemeinschaft im gegenseitigen Miteinander mitgetragen oder gelöst werden können, bevor sich die Probleme manifestieren.

Wir sind ehrenamtlich mitarbeitende Menschen mit verschiedenen beruflichen Hintergründen (Apothekerin, Förster, Gemeindereferentin, Juristin, Lehrerin, Psychologe, Sachbearbeiterin des Job Centers i.R., Sozialarbeiterin). 

 

Kontakt:

Erreichbar sind wir per Telefon (0176-5696 4972) oder per E-Mail (Menschen-in-Not@oberstadtkirchen.de).  

Damit wir weiter nachhaltige Hilfen leisten können, suchen wir dringend Menschen, die sich zusätzlich als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in Fachfragen zur Verfügung stellen, aber auch Spenderinnen und Spender für unser Hilfekonto. 

 

Kontoverbindung: 

Katholische Kirchengemeinde - Projekte Sozialpastoral 

IBAN DE88 3706 0193 4000 7140 68 

BIC GENODED1PAX

 

Für das Projekt: Oliver Baum - Martin Eisenbach - Anette Seydlitz-Boddin