Hier gibt's was für Herz und Ohren!

Für Musker*innen und Sänger*innen, sowie Liebhaber*innen der Musik gibt es viele Möglichkeiten sich bei uns einzubringen oder schlicht tolle Musik zu genießen.

Unsere Gruppen:

LAUtstark!

...das ist der Name unserer Jugendband in Ebersheim. LAURENTIUS ist stark! Kurz: LAUtstark erklingen sie bei großen Anlässen, Familiengottesdiensten, sowie auf Nachfrage auch bei Taufen oder Hochzeiten.

Leitung der Band ist Sophie Heitzmann, die Organisation übernimmt Katharina Fritzen mit Vanessa Klein zusammen. Wer Lust hat, kann sich gerne melden und miteinsteigen.

Band St. Laurentius (c) Twain Wegner Fotografie

Musik mit Gänsehautfaktor!

Geige und Gitarre, Saxophon und Querflöte, Klavier und vier Stimmen, junge und jung gebliebene Erwachsene, das ist eigentlich schon alles.

In dieser Mischung haben wir zusammen sehr viel Spaß und Freude an der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten, ob Familien-Gottesdienst, Misereor Gottesdienst, Erstkommunion oder Firmung. Für regelmäßige oder gar wöchentliche Proben hätten wir alle keine Zeit, also muss i.d.R. eine Probe in der Woche vor dem Gottesdienst und eine Anspielprobe am Morgen reichen. 4-stimmige Sätze als Akzente sind schnell gelernt, Vorschläge zu Arrangements kommen von allen. Die musikalische Leitung hat Sophie Heitzmann, um das Organisatorische kümmert sich Mechthild Maier. Zusammen sind wir die St. Laurentius Band und gerne dabei, wenn es um moderne Musik im Gottesdienst geht.

Kontakt: mechthild.maier@gmx.com / Tel. 06136 95 46 90

Kirchentoene St. Laurentius (c) Kirchentöne St. Laurentius

Pankratius rockt!

Sei es auf dem Hechtsheimer Weihnachtsmarkt, beim Sommerfest oder in den Jugend- und Familiengottesdiensten der Gemeinde, die Gruppe ist am Start! Eine Querflöte, Geigen, Trompete, E-Gitarre, mehrere Sängerinnen, Schlagzeug und ein Keyboard gehören zur Band.

Seit 2013 tritt die PANK-Band in die großen Fußstapfen der „Scheinheiligen“. Sie treffen sich regelmäßig und sind schon zu einem richtigen Team zusammen gewachsen! Gewöhnliche Lieder aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Liedes aber auch viele moderne aktuelle Popsongs stehen auf ihrer Repertoireliste!

Herzliche Einladung: Wir spielen regelmäßig in unserer Gemeinde St. Pankratius!

In Bearbeitung...

KIrchenchor (c) Heribert Kron

Traditionell modern seit 175 Jahren

Chorleiter Hr. Herres (c) Heribert Kron
Chorleiter Hr. Herres

Der Hechtsheimer Kirchenchor St. Cäcilia feierte im letzten Jahr sein 175-jähriges Jubiläum. Durch die beiden großen Projekte, den Jubiläumsgottesdienst im Februar und das Jubiläumskonzert im November, hat der Kirchenchor enormen Zuwachs erfahren. Inzwischen proben regelmäßig etwa 60 Sängerinnen und Sänger jeweils dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gemeindehaus, Georg-Büchner-Straße 1.

Unsere Hauptaufgabe ist es, unter der Leitung unseres Dirigenten Johannes Herres, einige Gottesdienste im Kirchenjahr musikalisch mitzugestalten. Daneben geben wir von Zeit zu Zeit geistliche Konzerte. Unser Repertoire reicht von den alten Meistern bis hin zu zeitgenössischer Chorliteratur, von lateinischen Messen bis zu neuen geistlichen Liedern, die wir auch schon einmal in Englisch, Französisch oder Schwedisch erarbeitet haben.

Auch das gesellige Leben kommt nicht zu kurz: Im Frühsommer unternehmen wir einen gemeinsamen Ausflug, im Sommer feiern wir gemeinsam alle runden Geburtstage und im Herbst ehren wir unsere Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Dabei sind und bleiben wir eine offene Gemeinschaft. Nicht nur im Rahmen der Projektarbeit, sondern jederzeit freuen wir uns über neue Stimmen, über junge, tonsichere Sängerinnen und ganz besonders über singende Männer. Selbst wenn Sie nicht wissen, ob Sie sich dem Tenor oder dem Bass anschließen sollen, kommen Sie einfach zu uns, der Dirigent wird Sie gern beraten, in welcher Richtung Ihre Stimme ausbaufähig ist, und bietet regelmäßig zum Einsingen, zuweilen auch in gesonderten Stimmbildungseinheiten entsprechende Hilfe an. (Januar 2020)

Johannes Herres, Chorleiter

Im Vorstand sind:

Carina Bollig (0172-7093041), Andrea Hammer-Bubach (06131- 59581), Hermann Satter (06144-4699205) und Hildegard Berkhoff (hildegard@berkhoff.org) 

Vielstimmger Wohlklang

Der Chor hat zur Zeit 30 Mitglieder. Das Repertoire erstreckt sich von der Gregorianik über mehrstimmige Musik aller Musikepochen bis hin zum Neuen Geistlichen Lied.

Die Chorproben finden jeden Dienstag von 20.00 bis 21.30 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum statt. Neue Sängerinnen und Sänger sind stets willkommen. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Sie können den Chor auch als inaktives Mitglied unterstützen.

Kontakt: Sonja Haub, Chorleiterin (sonjahaub-kimu.de); Lidwina Krost, Sprecherin des Chores (06136 42955), Steffi Pomian (06136 45569) und Rudi Sturm (06136 958721)

Der Kirchenchor unterstützt die Liturgie in zahlreichen Gottesdiensten wie z. B.  beim Abschluss-Gottesdienst zur „Gebetswoche für die Einheit der Christen" zusammen mit dem evangelischen Kirchenchor, Kreuzwegandacht in der Passionszeit, Palmsonntag und Gründonnerstag, Fronleichnam Er gestaltet Gottesdienste an kirchlichen Festen und Hochfesten wie Karfreitag, Ostersonntag, Pfingsten, Allerheiligen, Christkönig (Großes Gebet), Konzert oder Gottesdienst im Advent, Christmette. Darüber hinaus singt der Kirchenchor zu besonderen Feierstunden, z. B. im Advent,  Jubiläen und bei geselligen Veranstaltungen.

lyra_gruppenfoto (c) Musikverein Lyra Mainz-Ebersheim/Lörzweiler

Unsere Kirchenmusiker*innen

Der Musikverein Lyra Mainz-Ebersheim/Lörzweiler spielt regelmäßig in Ebersheim, z. B. an Fronleichnam, dem Feldgottesdienst oder der Erstkommunion. 

Gregorianik in Hechtsheim

Lateinische Gesänge, Kirchentonarten, mehr als tausendjährige Melodien - das macht den Gregorianischen Choral aus. Entstanden ist er im 6. Jahrhundert aus den Psalmen und römischen Hymni. Im Mittelalter in den Klöstern zur Blüte gekommen und seit dieser Zeit fester Bestandteil in der Liturgie, hat sich nach dem zweiten vatikanischen Konzil die Muttersprache in den Gottesdiensten durchgesetzt. Schade dabei ist der starke Rückgang dieser alten Art Gottesdienst zu feiern. Wir haben in Hechtsheim die lateinischen Gesänge erhalten und in den neuen Ritus integriert. Die Gesänge verkünden die Texte der Bibel und bieten mit dem ihnen eigenen Charme Zugang zum Glauben. Seit vielen Jahren besteht in unserer Pfarrei eine Choralschola, die den gregorianischen Choral belebt und etwa einmal im Monat einen Gottesdienst mitgestaltet.

Wir sind eine kleine Gruppe von Männern und treffen uns einmal in der Woche zu einer einstündigen Probe: immer mittwochs kurz nach 20.00 Uhr im katholischen Gemeindehaus. Die Gregorianik lebt von dem gleichmäßigen aufeinander eingespielten Gesang der mehr als tausendjährigen Melodien. Über interessierte Sänger, die gerne mit uns diese Form der gottesdienstlichen Gestaltung üben und singen wollen, freuen wir uns sehr.

Der Bläserkreis besteht seit vielen Jahren und umfasst 6-8 Mitglieder. Wir sind ein reines Blechbläserensemble mit vorwiegend Trompeten und Posaunen.

Unsere Aufgabe ist vorrangig die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten an hohen Feiertagen und zu besonderen Anlässen. Dazu gehören z.B. auch die Prozessionen an Christi Himmelfahrt und Fronleichnam. Unser Repertoire reicht von der Musik der Renaissance über das Barock bis hin zu modernen Komponisten wie Max Reger oder Josef Rheinberger. Außerdem spielen wir auch Spirituals und moderne religiöse Arrangements.

Wir würden in unserem Kreis gerne interessierte Gemeindemitglieder begrüßen, die Trompete, Posaune oder Horn beherrschen. Die Proben finden jeden Montag von 19.00 – 20.00 Uhr im Jugendheim (neben der Pfarrkirche) statt.

Ansprechpartner ist Reiner Kerz.