Zum Inhalt springen

Firmung

Weihbischof Bentz firmt 36 Jugendliche  in der Apostelkirche

Das Sakrament der Firmung wird in unseren beiden Gemeinden jährlich gespendet.

Die Jugendlichen in Viernheim werden im Alter von 15 Jahren persönlich angeschrieben. Dies geschieht nach den Herbstferien für das kommende Jahr.

Vorbereitet werden die Jugendlichen in kleinen Gruppen durch Katecheten, Frauen und Männer, aus unserer Gemeinde. Auch die Eltern und zukünftigen Paten sind eingeladen, die Jugendlichen in der Vorbereitung zu unterstützen.

Das wichtigste Element der Vorbereitung ist die Fahrt nach Taizé. Sie findet immer von Mittwoch vor Fronleichnam bis zum Sonntag danach statt, sowohl mit den Firmbewerbern des aktuellen Jahrgangs, aber auch mit den Firmlingen der letzten Jahre und Jugendlichen aus der Gemeinde, die Interesse daran haben.

In diesem Jahr wird Domkapitular Michael Ritzert im Auftrag des Bischofs am 29. Juni 2024 um 18 Uhr in der Apostelkirche das Sakrament der Firmung spenden.