Umweltpreis

Das Bistum Mainz schreibt im Jahr 2022 erneut einen Umweltpreis aus. Gesucht wird Ihr Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität.
Der Bischof von Mainz, Dr. Peter Kohlgraf, Schirmherr des Umweltpreises, wird die Preise im Rahmen einer Feierstunde im Erbacher Hof Anfang 2023 verleihen.

Die Preise:

Das Preisgeld beläuft sich auf insgesamt € 5.000,00. Es werden bis zu vier Preisträger ausgezeichnet:
1. Preis: € 2.000,00
2. Preis: € 1.500,00
3. Preis: € 1.000,00
4. Preis: € 500,00

Zusätzlich werden zwei Sonderpreise des Bischofs für Kindergärten und Schulen in Höhe von je 500 Euro vergeben.
Preiswürdig sind Projekte, die in besonderer Weise die Anregungen des „Tippgebers Nr. 6 „Biodiversität – in Vielfalt zusammen (über)-leben“ umsetzen. Sie finden den Tippgeber auf www.um-welt-bedacht.de und auch als Flyer in Ihren Einrichtungen.

Beispiele:

  • Bildungsveranstaltungen: Neues entdecken, Staunen lernen, Erfahrungen sammeln, Wissen teilen, …
  • Liturgisch, spirituelle Angebote
  • Gebäude (Kirchtürme) und Außenanlagen gestalten: Unterschlupfmöglichkeiten für Tiere, standortgerecht bepflanzen,

Wir sind gespannt auf Ihre kreativen Ideen, Projekte und Aktionen.

Wie werden die Preisträger ausgewählt?

Eine unabhängige Jury wird im Januar 2023 die Bewerbungen sichten und die Preisträger auswählen. Jedes Jurymitglied bewertet die Bewerbungen nach einem festgelegten Kriterienkatalog.


Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich alle kirchlichen Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Pfarreien und Klöster im Bistum Mainz – mit Ausnahme der Preisträger 2020.


Bewerbungsschluss:

Letzter Abgabetag ist Samstag, 3. Dezember 2022 (Datum des Poststempels).


Bewerbungsunterlagen:

Ihre Bewerbungsunterlagen bestehen aus einem Steckbrief und einer ausführlichen Beschreibung. Der Steckbrief bietet einen kurzen Überblick sowohl über Sie als auch über Ihr Projekt bzw. Ihre Aktion. Die Vorlagen können Sie herunterladen unter
www.bistum-mainz.de/umweltpreis.
Nur Bewerbungen mit vollständig ausgefülltem Steckbrief werden berücksichtigt.
Darüber hinaus bitten wir Sie um eine ausführliche Beschreibung inkl. Foto(s) (max. 3 DIN A4 Seiten), die Ihr Projekt bzw. Ihre Aktion umfassender darstellt. In der Gestaltung dieser Projektbeschreibung sind Sie frei. Lassen Sie Ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf!
Beachten Sie bitte generell, dass Transparenz, Kürze und Übersichtlichkeit bei Ihren Darstellungen das A und O sind.

Blumenwiese (c) hjschneider |adobe.stock.com