Klimasparbuch

Klimasparbuch in der dritten Auflage 2021 / 2022

Zum dritten Mal hat das Bistum Mainz ein bistumsweites Klimasparbuch veröffentlicht.

Das im „oekom verlag“ erscheinende Buch „Klimasparbuch kompakt“ hat eine Auflage von 4.000 Exemplaren. „Das dritte Klimasparbuch für das Bistum Mainz bietet wieder eine Fülle von Anregungen. Es informiert über die Arbeit in den Umweltgremien und über gute Beispiele in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums, Nachhaltigkeit im Alltag umzusetzen“, formuliert Bischof Dr. Peter Kohlgraf in seinem Grußwort.
Geboten werden unter anderem praktische Tipps für den Klimaschutz im Alltag zu den Themen „Gesünder essen und genießen“, „Bewusster leben und konsumieren“, sowie „Umweltfreundlich bauen und wohnen“.
Weihbischof Dr. Udo Markus schildert in einem Interview die aktuellen Schritte zur praktischen Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes für das Bistum Mainz. Die Umweltpreisträger 2020 werden ebenso vorgestellt wie der neue Tippgeber „Biodiversität“, dessen Thematik im Zentrum des Umweltschutzpreises 2022 stehen wird.
Darüber hinaus finden die Leserinnen und Leser Gutscheine für ökologische und fair gehandelte Produkte, die 2 Jahre gültig und auch online einlösbar sind. Die Neuerscheinung wird nicht verkauft, sondern an Hauptamtliche, Ehrenamtliche sowie Einrichtungen in der Diözese verteilt.

Das erste „Klimasparbuch kompakt“ war 2017 veröffentlicht worden. Bereits im Jahr 2016 hatte das Bistum Mainz gemeinsam mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) Rheinland-Pfalz und dem „oekom verlag“ das „Klimasparbuch Rheinhessen 2016“ herausgegeben.