Katholische Kirche Viernheim
Pfarrei Johannes XXIII. Viernheim
Pfarrei St. Hildegard – St. Michael Viernheim

Schmuckband Rad

Kindertagesstätte St. Hildegard

Logo Kita St. Hildegard (c) Kita St. Hildegard

Die Kindertagesstätte St. Hildegard hat drei altersgemischte Gruppen mit je 1,5 Erzieher/innen. Es besteht die Möglichkeit von Behinderung bedrohte oder entwicklungsverzögerte Kinder zu integrieren. Im Jahr 2012 wurde eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen eröffnet. Es zeigt sich ein kontinuierlicher Anstieg an Tageskindern. Wir arbeiten teiloffen mit dem situationsorientierten Ansatz.

Unsere Gruppenräume sind sehr gut ausgestattet und werden durch vielfältige Räumlichkeiten wie Traumzimmer, Computerraum, Werkraum, Vorschulzimmer, Sprachraum, Turnraum und Intensivraum ergänzt.

Die Kinder erhalten ein Frühstücksbüfett (weitgehend aus Bioprodukten). Das Mittagessen wird von einem Caterer frisch zubereitet. Die Kinder essen in der abgetrennten Flurecke, an familiären Tischgemeinschaften.

Das große Spielgelände ist aus allen Gruppenräumen zugänglich und bietet vielfältigste Spielmöglichkeiten wie klettern, schaukeln, Dreirad fahren, in Sand und mit Wasser spielen, rutschen, usw.  Der Spielplatz liegt im Grünen, und wir legen auf Naturprojekte großen Wert wie z. B. Insektenhotel, Vogelfreund, Igelheim usw.

Wir sind eine katholische Einrichtung. Das zeigt sich in der religiösen Erziehung, in der engen Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde und auch nach außen im Profil (Logo, jede Gruppe hat eine Schutzheiligen…). Die Zusammenarbeit mit der Stadt Viernheim ist für uns selbstverständlich. Genauso sind die Therapeuten, Ärzte und sozialen Institutionen in unserer Netzwerk mit eingebunden.

Wir sind stets bestrebt mit den Eltern unserer Kinder in Kontakt zu kommen, haben einen aktiven Elternbeirat und führen regelmäßig Elternabende und Elterngespräche.