Die Liebe heilt

Die Liebe verbindet unsere Welt und kann ordnend und heilend wirken, soweit wir uns auf sie einlassen können.

Liebe heilt (c) pixabay-woman-591576_960_720
Liebe heilt
Datum:
Termin: Freitag, 22.10.21 - 17:00
Art bzw. Nummer:
Seminar
Von:
Gemeindereferentin Judith Pfau
Ort:

Gemeindezentrum St. Johannes
Taunusstr. 47, 63303 Dreieichenhain

Menschen mit intensiven spirituellen oder Nahtodes-Erfahrungen tauchen so intensiv in diese Kraft ein, dass ihr Leben sich tiefgreifend wandelt.
So berichten sie häufig auch von Besserung oder sogar

„Spontan-“Heilung gesundheitlicher Beschwerden.

Von Heilern ist bekannt, dass sie aus einem friedvollen Bewusstseinszustand heraus zur Gesundheit anderer beitragen.

Auch wissenschaftlich ist gut erforscht,
wie wir als Geist-Seele-Körper-Einheit
unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden stärken
und wie wir als Gruppe einander dabei unterstützen können.

Gemeinsam stimmen wir uns ein auf die wundervolle Erfahrung
göttlicher Gegenwart – wie eine Umarmung bedingungsloser Liebe.
In der Zuwendung zu konkreten körperlichen Herausforderungen
können wir diese Heilkraft wirken lassen.

Seelisch belastende Erfahrungen
können in Liebe beginnen, sich zu wandeln.
So stärken wir unser Immunsystem
wie auch die Beziehung zu uns selbst und anderen.

Als Gruppe im Herzen verbunden erfahren wir einen geschützten Raum,
in dem sich die Blüten unserer Seele öffnen können,
in dem unsere Gesundheit gedeiht.

 

Das Seminar ist kostenfrei.

Anmeldung bis 21. Oktober an:
info@judithpfau.de oder Tel. 06154-608566

Veranstalter: Gemeindereferentin Judith Pfau
Kath. Dekanat Dreieich
https://www.judithpfau.de