Pfarrvikar Elmar Jung

Bildschirmfoto 2021-11-08 um 13.23.46 (c) Pfarrgruppe Langen/Egelsbach-Erzhausen

Liebe Pfarrgruppe Langen-Egelsbach-Erzhausen,


Geboren und aufgewachsen im rheinhessischen Alzey, besuchte ich dort die Grundschule und das Gymnasium und trat nach dem Abitur in das Priesterseminar in Mainz ein.
1977 wurde ich von Kardinal Hermann Volk zum Priester geweiht, nachdem ich außer in Mainz auch zwei Jahre in Innsbruck studiert und mit dem Theologischen Diplom abgeschlossen hatte.

Als Kaplan war ich in Worms am Dom und in Mainz-Gonsenheim am Rheinhessendom. Dann wurde ich Schulpfarrer in Langen am staatlichen Gymnasium. Nach 10 Jahren wechselte ich als Schulpfarrer an die Edith-Stein-Schule nach Darmstadt. Am 14. September 1996, dem Fest der Kreuzerhöhung trat ich meinen Dienst als Pfarrer von St. Nazarius in Ober-Roden an, zu dem Bischof Karl Lehmann mich ernannt hatte.

Ich bin gerne Priester und freue mich, auch im Alter jetzt als Pfarrvikar an meiner neuen, aber nicht unbekannten Arbeitsstelle aus dem Glauben zu leben und ihn im Alltag tun zu können, so wie es meine Kräfte erlauben. Ich freue mich auf die Begegnung mit Menschen, die mit mir auf dem gleichen Lebens- und Glaubensweg unterwegs sind.

Ich wiederhole, was ich schon damals kurz vor meiner Priesterweihe sagte: „Weil der Priester sich ganz umfassend von der Wiege bis zur Bahre und über alle Generationen hinweg um die Menschen kümmert, glaube ich, dass es keinen schöneren und vielseitigeren Beruf gibt. Was kann einen mehr erfüllen, als den Menschen zu helfen, Brücken zu bauen, hin zu Gott?“

Ihr

Elmar Jung